NinetyNine_Fruhstucksbereich.jpg
©Centro Hotel Group

Im zweiten Halbjahr 2019 will die Hamburger Centro Hotel Group ein Haus der Marke NinetyNine in München-Hallbergmooseröffnen. Das Design-Budgethotel bietet 212 Zimmern auf drei Ebenen und ist nur wenige Minuten vom Flughafen Franz-Josef Strauß entfernt.

Lovelace-Menschen.jpg

Außen wie das Ritz in Paris, innen wie Andy Warhols Factory in New York und dazu eine große Prise München: Das ausgefallene Pop-up-Hotel Lovelace will all das vereinen. Ab Mai soll für zwei Jahre täglich soll etwas los sein – man versteht sich nicht nur als Unterkunft, es gibt ein buntes Programm aus Kultur, Kunst und Kommerz. Eigentlich sollte in dem Gebäude ein Luxushotel entstehen, da es rechtliche Probleme gab, zieht das Lovelace nun eben für zwei Jahre zur Zwischenmiete ein.

Lovelace-Munchen.jpg

Zur Zwischenmiete für zwei Jahre ist das Pop-up-Hotel The Lovelace im denkmalgeschützten Hypovereinsbank-Gebäude in der Münchner Innenstadt eingezogen. Mit einer wilden Party ist es am Samstag eröffnet worden – bereits davor machte es seinem Beinamen „A Hotel Happening“ alle Ehre.

Messen_Jan_2017_check24.jpg
Hotelpreise zur BAU (München) und boot (Düsseldorf) 2017 / CHECK24

Zu den Weltleitmessen BAU und boot im Januar 2017 werden in München und Düsseldorf Hunderttausende Besucher erwartet. Das treibt die Übernachtungspreise in die Höhe. Besucher der BAU in München (16. bis 21.01.) zahlen bis zu 149 Prozent über den Durchschnittspreisen des Monats. Zur boot in Düsseldorf (21. bis 29.01.) sind die Hotelkapazitäten bereits knapp.

Volkhardt_Innegrit_Anja_Wechsler.jpg
Anja Wechsler

Innegrit Volkhardt, Direktorin und Eigentümerin des Bayerischen Hofs am Promenadeplatz, kennt den Münchner Hotelmarkt wie ihre Westentasche. Im großen Interview mit Top hotel schildert sie unter anderem die Problematik der verstärkt auf den Markt drängenden Vier-Sterne-Hotels sowie des sinkenden Preisniveaus.

Ruby_Works_Munich_-_Lounges_1.jpg

Was passiert, wenn eine junge Hotelgruppe mit einer Kommunikationsagentur Pläne schmiedet? Im Fall von Ruby und Serviceplan entsteht ein Co-Working-Angebot der besonderen Art. Ruby Works ist bereits im Mai im Headquarter der Hotelgruppe gestartet, weitere Standorte sollen bald folgen. Die Zielgruppe bleibt dabei – wie auch in den Ruby-Häusern – im Fokus.

BEYOND.jpg
Beyond by Geisel

Es bewegt sich was an der Isar. Mit einem beispiellosen Investitionsvolumen werden die Münchner Luxushotels fit gemacht für die Zukunft. Ganz vorne mit dabei: Die Familie Geisel mit dem neuen Königshof und dem Prestigeprojekt »Beyond by Geisel« am Marienplatz.

BOLD_Hotel_Muenchen_Zentrum_Auenansicht.jpg

Urbane Kunst wird bei der Münchner Design-Budget-Hotelgruppe Bold Hotels salonfähig: Sie kooperiert mit dem im Dezember 2016 eröffneten Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA). Ab Oktober ist „Urban Art“ für die Gäste des Bold Hotel München Zentrum und München Giesing buchbar.

NYX-Munich.jpg
par terre GmbH & Co. KG

Nach Mailand, Tel Aviv und Prag kommt die noch junge Lifestyle-Marke der Leonardo Hotels nun in die bayerische Landeshauptstadt. Das NYX Munich wird nach dem Marken-Launch das erste Haus in Deutschland sein. Die Eröffnung des Vier-Sterne-Hotels für das erste Quartal 2018 geplant.

Marriott_bayern.jpg
Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, John Licence, Vice President Premium and Select Brands bei Marriott International

Der Mariott-Brand wird offizieller Hotelpartner des FC Bayern München. Karl-Heinz Rummenigge spricht von einer perfekten Partnerschaft.

 

Munchen_pixabay1.jpg
pixabay

Empfindliche Strafen in München: Wer seine Wohnung mehr als acht Wochen im Jahr an Touristen vermietet, muss bis zu 500.000 Euro bezahlen. Bereits im Mai hatte der bayrische Landtag strengere Gesetze zur sogenannten Zweckentfremdung durchgesetzt. Die Landeshauptstadt verzehnfacht jetzt das Bußgeld.

krone_muenchen.jpg
Pop Down Hotel: ein Wortspiel aus Pop-up und Countdown (Foto: AL Hotel GmbH)

Rechtzeitig zur Eröffnung des Oktoberfests eröffnete oberhalb der Wies'n mit dem Hotel Krone das nach eigener Aussage erste Pop-down Hotel Deutschlands. Was macht das Projekt von Alexander Lutz, der auch am „The LOVELACE“ beteiligt war, so besonders?

shutterstock_630395708_web.jpg
Shutterstock

Ein Großaufgebot von rund 150 Feuerwehr- und Rettungskräften musste am Samstagvormittag zum Novotel München City anrücken. Grund war ein Brand in der Finnischen Sauna, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Oktoberfest-c-HRS-de.jpg
hrs.de

Die Diskrepanz in den Aussagen ist deutlich: HRS berichtet von einem Buchungsplus in Höhe von zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt, einige Münchner Hoteliers dagegen sprechen von einem spürbaren Rückgang der Buchungen verglichen mit 2015. Irgendwo zwischen ungetrübter Feierlust, Terror-Angst und den unterschiedlichen Buchungskanälen liegt vermutlich die Erklärung für die Differenz.

Bier_Fotolia.jpg
Fotolia

Moderater Preisanstieg zum Oktoberfest 2015: Während der Preis von zehn Euro für die Maß Bier auf der diesjährigen “Wies’n” im Durchschnitt um drei Prozent höher ausfällt als im Vorjahr, scheint der Preisanstieg der Hotels in und um München mit durchschnittlich einem Prozent beinahe moderat. Und trotzdem ruft der Hotelmarkt der bayerischen Landeshauptstadt während des größten Volksfestes der Welt rekordverdächtige Preise auf, die deutlich über den Vorjahren liegen.

Marias-Platzl.jpg
Die Musterzimmer des Marias Platzl zeigen bereits das Konzept "Heimatgefühl". (©Platzl Hotel München)

Im Oktober 2018 – so die aktuellen Planungen – soll das Marias Platzl (in der Au am Mariahilfplatz) als kleine Dependance des Münchner Platzl Hotel seine Pforten öffnen. Derzeit laufen die Innen- und Außenrenovierungen auf Hochtouren und die ersten Musterzimmer geben bereits Einblick.

Westin_Grand_Munich_Bavarian-Room-c-Starwood_HotelsResorts.jpg
Westin Grand München Bavarian Room / Starwood Hotels & Resorts

Die Lebensader der Stadt als Inspirationsquelle: Nach achtwöchiger Renovierungszeit präsentieren sich zwei Etagen des Münchner Westin Grand im Arabellapark in neuem Design. Organische Formen, helles Holz und bayerische Details prägen nun die zwei Suiten und 58 Zimmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok