Oktoberfest_2016-c-Fairmas.jpg
Fairmas

Zuletzt waren es noch Vermutungen, nun gibt es erste Zahlen: Das Münchner Oktoberfest ist in diesem Jahr deutlich schwächer gestartet als in den Vorjahren. Vom Einbruch der Besucherzahlen ist vor allem die Midscale-Hotellerie der bayerischen Landeshauptstadt betroffen.

SMARTments_business_Munchen.jpg
SMARTments business München, Kurt Landauer Haus

Der Projektentwickler GBI AG eröffnete am 21. Juli das neue Objekt SMARTments business München in der Parkstadt Schwabing. Das Serviced Apartment-Hotel mit 162 Zimmern ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden, die für längere Zeit in der Stadt bleiben.

PrivatZimmer_Fotolia.jpg
Fotolia

In München haben immer mehr Menschen das gute Geschäft mit der Vermittlung von Privatwohnungen als Ferienapartments für sich entdeckt. Medienberichten zufolge will die SPD in der bayerischen Hauptstadt dieser „Zweckentfremdung“ nun mit verschärften Regeln begegnen.

Aloft_Opening6.jpg
Starwood Hotels & Resorts / Aloft München

Mit einer rockigen Party eröffnete am Dienstagabend in München das erste bayerische Hotel der neuen Marke von Starwood. Das  Lifestyle-Konzept wurde auf dem Opening-Event mit mehreren Liveauftritten junger Künstler und Bands sowie einigen Überraschungen präsentiert.

Donnersberger-Brcke_Visualisieru-ng_Weickenmeier-Kunz---Partner.jpg
Christian Reger

Die FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, ein europaweit agierender Investmentmanager und Projektentwickler, hat Richtfest der Hilton Hotels an der Donnersbergerbrücke in München gefeiert. 2018 sollen die zwei Häuser eröffnen.   

Meininger_Munchen.jpg
Meininger Hotels / Meininger Hotel München City Center

Die Meininger Hotels und Foncière des Régions haben einen Vertrag über ein neues Meininger Hotel auf der Landshuter Allee nahe dem Olympiapark in München unterzeichnet. Meininger Hotels und Foncière des Murs hatten im Dezember letzten Jahres eine strategische Investitionspartnerschaft verkündet.

Jochen-Schweizer_Portraet_Copyright-Nicolas-Mercier_ed14e40004.jpg
©Nicolas Mercier

Die Erlebnis-Location „Jochen Schweizer Arena“ ist erst im März dieses Jahres im Münchner Stadtteil Taufkirchen eröffnet worden. Jetzt plant der ideenreiche Investor laut Berichten der „Welt“ bereits ein neues Mega-Projekt: Neben der Arena soll ein Hotel entstehen.

Gambino-Geschwister.jpg

Bereits seit 2009 und 2012 sind das Hotel Stachus und das Wetterstein Hotel als eigenständige Häuser Teil des Portfolios der Münchner Hoteliers-Geschwister Gambino. Um Synergieeffekte zu nutzen und die Expansion in München – und anderen Metropolen Europas – voranzutreiben, vereint die gambino group die beiden Häuser nun im neuen Markenverbund gambino cityhotels.

Gambino-Geschwister.jpg

Kurz vor der Eröffnung des ersten gambino hotel in München geben die Gründer der jungen Hotelmarke auch schon den Baubeginn ihres jüngsten Projekts bekannt. Nahe des Münchner Ostbahnhofs und direkt gegenüber einer neuen Konzerthalle soll das gambino hotel Werksviertel Anfang 2019 eröffnen.

Opening_Hilton_photocredit_Katrin-Stetter-Fotostudio-Laurin18.jpg
Die Verantwortlichen der beiden neuen Hilton-Häuser in München (von links): Matthias Luecker (Chairman & CEO FREO Group (UK) LLP), Djam Mohebbi-Ahari (Geschäftsführer Talanx Immobilien Management GmbH), Sebastian Greinacher (Geschäftsführer FREO Financial & Real Estate Operations GmbH), Hubert van de Loo und Timo Kläner (Geschäftsführer Foremost Hospitality Management GmbH). ©Katrin Stetter – Fotostudio Laurin18

Direkt an der Donnersbergerbrücke in München sind kürzlich zwei Hotels der Marken Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn mit insgesamt 356 Zimmern eröffnet worden. Die FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, ein europaweit agierender Investmentmanager und Projektentwickler, und die Foremost Hospitality Group haben beide Häuser gemeinsam an den Start gebracht.

Dual-Brand-Hotel-Munchen.jpg

Zwei Hotels unter einem Dach, die unterschiedliche Gästegruppen und Preissegmente bedienen, werden zunehmend beliebter. Ein sogenanntes „Dual Brand Hotel“ entsteht derzeit im Osten Münchens. Im Februar 2018 sollen ein Holiday Inn mit 118 Zimmern und ein Holiday Inn Express mit 189 Zimmern gemeinsam eröffnen.

Nistelberger_Peter.jpg

Das Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim bekommt mit Peter Nistelberger einen neuen Bereichsleiter. Damit ist die unabhängige Informationsplattform für Hotellerie und Gastronomie gerüstet für neue Herausforderungen: Die Ausstellungsfläche soll sich auf über 12.000 Quadratmeter mehr als verdoppeln – ein eigenes Hotel mit 100 Zimmern ist Teil des Ausbaus.

Bavaria-Towers-_-Hyperion.jpg
Bayern Projekt GmbH

Mit den Bavaria Towers entstehen in Münchens Osten derzeit vier spektakuläre Hochhäuser. In einem davon, dem White Tower, hat sich Hyperion eingemietet. Das Business-Superior-Hotel soll im Oktober 2018 eröffnet werden.

INFINITY-HOTEL_Gruppenfoto.jpg
Landrat Christoph Göbel, Andreas Striebel (Eigentümer und Betreiber), Erik van den Bergh (General Manager INFINITY MUNICH), Alexander Ilg (Bereichsleiter SF-Bau, Niederlassung München), Christoph Böck (Erster Bürgermeister Unterschleißheim), Oliver Kunzmann (Erster Polier Firma Markgraf GmbH)

„Angebot schafft Nachfrage“ – da ist sich Andreas Striebel sicher. Vor sieben Jahren eröffnete er ein Vier-Sterne-Hotel und Konferenzzentrum in Unterschleißheim – Kritiker fanden den Standort falsch, das Hotel zu groß. Dass Striebel doch den richtigen Riecher hatte, beweist die symbolische Grundsteinlegung für den Anbau: Bis Mitte 2018 wächst das Hotel von bisher 255 auf insgesamt 439 Zimmer und Suiten.

Leonardo_Hotel_Munich_City_South_1.jpg
Leonardo Hotels

Die Leonardo Hotels haben mit dem Munich City South ihr neuntes Haus in der Landeshauptstadt eröffnet. GM des Hauses im Stadtteil Obersendling ist Jacolien Benes, die bereits das Leonardo Munich City Olympiapark geleitet hat.

Lovelace-auen.jpg

Zwei Jahre lang holt das Lovelace Hotel täglich Events und Aktionen ins Haus. Das Pop-up-Projekt mit 30 Zimmern soll ein Treffpunkt für „Kreative, Individualisten und Engagierte“ werden, so die Macher. Am 22. August feiert es seine offizielle Eröffnung.

Motel-One.jpg
Der Roboter im Motel One heißt Sepp

Ausgestattet mit „Laptop und Lederhose“ eröffnet die Budget-Design-Hotelgruppe Motel One ihr achtes Münchner Haus mit 434 Zimmern im neuen Stadtquartier Parkstadt Schwabing. Die unmittelbare Nachbarschaft zu IT-Giganten wie dem IBM Watson IoT Center und Microsoft gibt das Design vor – den Besucher erwarten einige Überraschungen. 

Konigshof-neu-Geisel.jpg
Ob der neue Königshof in München 2020 dann auch direkt mit einer Sternegastronomie startet, ist derzeit fraglich. (©Nieto Sobejano Arquitectos)

Bis Ende dieses Jahres leitet Martin Fauster noch das Sternerestaurant im Münchner Königshof. Dann wird das Haus abgerissen, die Hoteliersfamilie Geisel errichtet einen komplett neuen Königshof. Eigentlich sollte der Spitzenkoch mit seinem Team zwischenzeitlich in ein anderes Restaurant ziehen – doch der Deal sei geplatzt, wie die „Süddeutsche Zeitung“ erfahren haben will.

Anwaltshammer_Fotolia.jpg

Weil zwei Nachbarn Klage erhoben haben – darunter der Bayerischer Hof –, hat das eigentlich bereits genehmigte Bauvorhaben eines Fünf-Sterne-Hotels mit rund 150 Zimmern noch keine Rechtskraft erlangt. Die Pläne liegen damit vorerst auf Eis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok