Felix_Suhner.jpg
Felix Suhner

An der Ecole hôtelière de Lausanne wurde am Dienstagabend zum zweiten Mal der „Hotelier des Jahres“ bekannt gegeben. Die Wahl der Jury fiel in diesem Jahr auf den Vollblut-Hotelier Felix Suhner, der mit seinem Familienunternehmen sehr erfolgreich auf dem Markt unterwegs ist.

Herr_Robert_.jpg

Robert Herr (Foto) übernimmt Anfang Januar 2017 als General Manager die Führung des operativen Teams für die Pre-Opening-Aktivitäten des Bürgenstock Resorts. Neu zum Team kommen auch Astrid Kaiser als HR-Manager und Mike Wehrle als Culinary Director.

Clarinval_Philippe.jpg

Das Carlton Hotel in St. Moritz hat einen neuen Hoteldirektor: Ab diesem Herbst übernimmt Philippe D. Clarinval die Position des Gastgebers im Fünf-Sterne-Haus der Tschuggen Hotel Group im Engadin (CH). Das Haus öffnet am 8. Dezember wieder seine Tore für die Wintersaison.

CH-Davos_www.davos.ch.jpg
www.davos.ch

Von Mai bis Oktober verbuchten die Schweizer Hotels rund 20 Millionen Logiernächte. Das sind 0,2 Prozent weniger als in der Sommersaison 2015. Der Rückgang ist insbesondere auf die gebremste Reiselust der chinesischen Gäste zurückzuführen; die Schweizer blieben dem eigenen Ferienland treu.

steuertipp_neu.jpg
Fotolia

In der Schweiz ist einmal mehr die dauerhafte Reduzierung der Mehrwertsteuer für Hotels politisches Thema. In den vergangenen 15 Jahren wurde der 2001 eingeführte Sondersatz für Beherberungsleistungen insgesamt fünfmal verlängert; nun gibt es wieder Debatten zur dauerhaften Verankerung im Gesetz.

Schild_Hotel.jpg
Shutterstock

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete im November 2016 insgesamt 1,9 Millionen Logiernächte. Das entspricht einer Zunahme von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Mit 0,9 Prozent stieg die Zahl der Übernachtungen inländischer Gäste deutlicher an als die von Gästen aus dem Ausland (+0,1 %).

Idee.jpg

Am 6. September 2016 findet an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern (SHL) der 1. Swiss Innovation Day statt. Das Event steht unter dem Thema Rethinking Hospitality und ist Plattform für neue Ideen und Technologien für die Schweizer Hotellerie.

CH-Davos_www.davos.ch.jpg
www.davos.ch

Schweizer Hoteliers in den ländlich/alpinen Gebieten blicken optimistischer auf die kommende Wintersaison als im letzten Jahr und als ihre Kolleginnen und Kollegen in den städtischen Regionen. Die Mehrheit beabsichtigt zudem keine Preiserhöhung in den Betrieben. Dies ergab eine Umfrage von hotelleriesuisse bei seinen Mitgliedern.

CH-Davos_www.davos.ch.jpg
www.davos.ch

Für die Entwicklung der Bergregionen fordert hotelleriesuisse mittelfristig einen nationalen Masterplan für den alpinen Raum. Zur aktuellen Stärkung der Hotellerie setzt sich der Verband für hotelfreundliche politische Rahmenbedingungen bei den Themen Mehrwertsteuersatz, Masseneinwanderungsinitiative und Zweitwohnungsinitiative ein.

Recht_Bestpreis-c-MEV-Fotolia.jpg

Online-Buchungsportale sollen Schweizer Hoteliers keine Mindestpreise vorschreiben dürfen. Der Ständerat hat in seiner Debatte vom Montagabend entschieden, die Knebelverträge mit den engen Preisparitätsklauseln zu verbieten. hotelleriesuisse begrüsst den Beschluss. Es sei ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Das berichtet die HTR hotel revue.

Rhyner_Roland.jpg

Roland Rhyner hat von der Position des General Managers beim Lifestyle-Hotel Kameha Grand Zürich zur Fashionhotel Management AG gewechselt. Seit 1. September hat der 51-Jährige dort die Funktion als Head of Business Development inne.

Dorn-Aglagul_Sabine.jpg

Mövenpick Hotels & Resorts unterstreicht die Wichtigkeit des Schweizerischen Marktes und baut seine personelle Präsenz vor Ort aus. Ab sofort werden die Geschäfte der Schweizer Hotels von Sabine Dorn-Aglagul geführt, die als Director of Operations Switzerland direkt an Ola Ivarsson, Chief Operating Officer Europe, berichtet.

Budde_Malte2.jpg
Malte Budde

Ab sofort übernimmt Malte Budde im Park Hyatt Zürich die Aufgabe des Director of Operations. Er war drei Jahre lang als Director of Sales & Marketing im Haus tätig. Diese Stelle übernimmt jetzt seine Nachfolgerin Katharina Plonka.

Menschenmenge_Fotolia.jpg

Schweizer Reisende hat es 2016 vermehrt nach Deutschland gezogen. Die Zahl der Übernachtungen kletterte um 3,3 Prozent auf 6,6 Millionen. Als einer der zehn wichtigsten Quellmärkte für den Tourismus in Deutschland wuchs der Schweizer Markt damit überdurchschnittlich. Das berichtet HTR hotelrevue.

Henrieke Patkovic hat Anfang Jahr ihre neue Position als Country Director of Sales bei Radisson Blu angetreten. Zudem ist seit Anfang Februar Stefan Bedoe neu im Unternehmen. Er übernimmt künftig die neu geschaffene Stelle des Senior Talent Manager Switzerland.

hotelleriesuisse_Verbandsorgane.jpg
Urs Bircher (li.) und Philippe Zurkirchen (r.) nehmen neu Einsitz in der Verbandsleitung von hotelleriesuisse.

In der HF Thun fand am Mittwoch die Winter-Delegiertenversammlung von hotelleriesuisse statt. Aufgrund der Amtszeitbeschränkung kam es zu zwei Wechseln in der siebenköpfigen Verbandsleitung.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok