Restaurant_Regent_Berlin.jpg
Neues Konzept: Das Restaurant im Regent Berlin will jetzt auch auch Touristen und Businessgäste ansprechen (Foto: Regent Berlin)

Das »Fischers Fritz« im Regent Hotel – unter Christian Lohse viele Jahre mit zwei Sternen dekoriert – ist eine feste Adresse unter den Berliner Fine-Dining-Restaurants. In den vergangenen Monaten wurde das Konzept grundlegend erneuert, womit eine neue Firmierung einhergeht. Welcher Name künftig auf der Speisekarte steht, darüber sollen in den nächsten Tagen die Gäste entscheiden.

Restaurant-Team-waterkant-Martin-Brinckmann.jpg
Eröffneten am 7. September das neue Waterkant:Anatolij Root (Restaurantleiter), Philip Borckenstein von Quirini (General Manager), Michael Nemecek (F&B Manager) und Florian Dziuballe (Küchenchef)

Philip Borckenstein von Quirini will mit dem Konzept „GRILL|FISH|BAR“ im Restaurant »waterkant« zu einer der ersten Adressen für Fischspezialitäten in Hamburg werden: Neben einer offenen Showküche und dem komplett überarbeiteten Ambiente setzt der GM auf kleine Besonderheiten wie eine farblich regulierbare Beleuchtung oder das neue Mealsharing-Konzept.

LOUIS-Kuchentrio-Haas-Martin-und-MehlgartencLouis-by-Thomas-Martin.jpg
Das Louis-Küchentrio (von links): Tobias Haas, Thomas Martin und Rüdiger Mehlgarten. ©Louis by Thomas Martin

Das „Louis – by Thomas Martin“ ist in aller Munde: Was als Pop-up-Restaurant für die Zeit der Renovierungsphase in der Hauptküche des „Jacobs Restaurant“ betrieben wird, wird aufgrund der großen Nachfrage und des positiven Gästefeedbacks nun dauerhaft das kulinarische Angebot in der HafenCity bereichern.

Breidenbacher_Hof_Philipp_Ferber_und_Justin_QuekCapella_Bar.jpg
Küchenchef Philipp Ferber und Justin Quek

Acht Jahre nach der Wiedereröffnung 2008 zeigt sich der Breidenbacher Hof in Düsseldorf in diesem Jahr mit einem neuen Produkt und kreativen Food-Konzepten. Neben dem Superfood in der Lobby Lounge folgt nun ein Pop-up-Restaurant mit einem internationalen Starkoch.

Lafer_Schloss-Fleesensee.jpg

Ende letzten Jahres verkündeten Sternekoch Johann Lafer und die 12.18. Investment Management GmbH, die hochklassige Hotel- und Touristikimmobilienprojekte in Deutschland und Europa entwickelt, den Start ihrer Kooperation. Am vergangenen Wochenende präsentierte der beliebte TV-Koch im Schloss Hotel Fleesensee die neue Saisonkarte des hoteleigenen Gourmetrestaurants „Blüchers“. Hauptbestandteil des neuen Konzepts ist auch das „Projekt Organic“: Die Produkte stammen aus der Region oder sogar aus eigenem Anbau.