Apartment_der_Zukunft.jpg
Studio ©Hafencitystudios

Was am 23. November auf der SO!APART 2017 erstmals virtuell zu bestaunen war, geben die Projektpartner um Anett Gregorius und Apartmentservice nun in Unna (bei Dortmund) zur Besichtigung frei: Die Ausstellung „Apartment der Zukunft“ – ein aufwendiges Co-Creation-Projekt, mit dem die auf der 2015 gegründete Arbeitsgruppe die Weiterentwicklung ihres Segments aktiv vorantreiben möchte.

Janszky_Jorg-Glascher_Zukunft-Shutterstock.jpg
Sven Gábor Jánszky / Foto: Jörg Gläscher, Shutterstock

Sven Gábor Jánszky (Foto li.) sieht die heutige Premium-Hotellerie künftig im margenschwachen Massensegment, der Fachkräftemangel im Gastgewerbe ist erst der Anfang einer viel größeren Problematik und wer in Zukunft noch auf die Strategie „suchen, finden, buchen“ setzt, hat keine Ahnung, was intelligente Reiseassistenten künftig leisten werden. Gemeinsam mit dem Zukunftsforscher in die Glaskugel zu schauen, hat etwas Beängstigendes und Faszinierendes zugleich. Auf jeden Fall stehen der Branche Zeiten des Wandels bevor – oder sind wir schon mittendrin?

InterContinental_SongjiangcIHG.jpg
IHG

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der InterContinental Hotels & Resorts blickt das Unternehmen gemeinsam mit der amerikanischen Zukunftsforscherin Faith Popcorn heute schon einmal weitere 70 Jahre voraus. Wie sieht das Reisen wohl im Jahr 2086 aus? Acht Zukunftsthesen geben einen ersten Eindruck davon.