Wissler_Vendome_Althoff_Grandhotel_Schloss_Bensberg.jpg
Joachim Wissler / Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Im aktuellen Jahresranking von „Opinionated About Dining“ (OAD) geht Platz eins an Alain Passards „L’Arpège“ in Paris, doch auch elf Spitzenköche aus Deutschland schafften mit ihrer innovativen Küche den Sprung in die „Top 100+ European Restaurants“-Auswahl – einer sogar unter die besten zehn.

Chefs-Talk_Dirk-Luther-Bobby-Brauer-Gabriele-Heins.jpg
Dirk Luther und Bobby Bräuer standen Gabriele Heins beim 4. Chef's Talk Rede und Antwort (v.li.). ©Störr

Nicht um den heißen Brei geredet haben  Dirk Luther und Bobby Bräuer beim 4. Chef’s Talk in München. In Bräuers „EssZimmer by Käfer“ ging es ans Eingemachte und die beiden Sterneköche standen Rede und Antwort zu aktuellen Branchenthemen wie Gastro-Trends, Nachwuchsmangel oder auch Stornogebühren für Tischreservierungen.

SPICES---by-Tim-Raue.jpg
Tim Raue im A-Rosa Sylt ©Michael Magulski für A-Rosa Resorts

Spitzenkoch Tim Raue ist ab sofort mit dem „Spices – by Tim Raue“ auch auf der Nordseeinsel Sylt verankert. Das neue Restaurant im A-Rosa Resort in List hat mit asiatisch inspiriertem Konzept eröffnet.

Essen_Restaurant_istock.jpg

Bei der Suche nach der passenden Restaurant-Adresse kommt ein Drittel der Kulinarik-Fans nicht auf Hotel-Restaurants und hat sich mit diesen auch noch nie bewusst beschäftigt. Die aktuelle Studie von Bookatable by Michelin sieht aber auch Chancen für die Hoteliers.

Nenad-Mlinarevic_FotografRemo-Buess.jpg
Neuer gastronomischer Berater im Brenners: Nenad Mlinarevic (Foto: Remo Buess)

Ab Herbst 2018 will das Brenners neue Akzente in der Gastronomieszene Baden-Badens. Als gastronomischer Berater agiert der Schweizer Shooting-Star und Spitzenkoch Nenad Mlinarevic.

Botanical-Bistronomy.jpg

Im Rocco Forte Hotel The Charles München ist man mit einem rundumerneuerten Restaurant- und Barkonzept an den Start gegangen: der Botanical Bistronomy, die inspiriert ist von den internationalen Neo-Bistro-Trends in Paris, New York oder London und vom Alten Botanischen Garten gleich vor der Tür. Die ersten Monate verliefen vielversprechend. GM Frank Heller und Küchendirektor Michael Hüsken über das neue Konzept und die Herausforderungen im F&B-Bereich in der Luxushotellerie.

burgenstock.jpg
Für das Restaurant "RitzCoffier" wird künftig Sternekoch Marc Haeberlin verantwortlich zeichnen

Marc Haeberlin (63), Chef des Drei-Sterne-Restaurants L’Auberge de L’Ill im Elsass, wird Signature Chef im "RitzCoffier", dem Restaurant des Bürgenstock Resorts Luzern. Chef de Cuisine wird Bertrand Charles. Das berichtet die Luzerner Zeitung.

Michelin-Sterne_2017.jpg
Neue Zwei-Sterne-Köche: v.li. Marco Müller ("Rutz"), Tristan Brandt ("Opus V"), Tohru Nakamura ("Geisels Werneckhof")

Mit drei neuen Zwei-Sterne-Adressen und 28 neuen Ein-Stern-Häusern wartet die Ausgabe 2017 des Guide Michelin Deutschland auf, die am 1. Dezember in Berlin vorgestellt wurde. Damit erreicht die Zahl der Sternerestaurants hierzulande einen neuen Höchststand von 292 Betrieben – 17 Prozent mehr als vor fünf Jahren.

buch_02.jpg

Mit Spannung erwartet wurde die gestrige Präsentation des Guide Michelin Deutschland. Mit dem Atelier im Bayerischen Hof ist ein neues Drei-Sterne-Restaurant hinzugekommen. Spannend war auch der Blick nach Baiersbronn. Konnte Torsten Michel seinen Mentor Harald Wohlfahrt in der ”Schwarzwaldstube“ auf Anhieb als Drei-Sterne-Koch beerben?

Restaurant_Regent_Berlin.jpg
Neues Konzept: Das Restaurant im Regent Berlin will jetzt auch auch Touristen und Businessgäste ansprechen (Foto: Regent Berlin)

Das »Fischers Fritz« im Regent Hotel – unter Christian Lohse viele Jahre mit zwei Sternen dekoriert – ist eine feste Adresse unter den Berliner Fine-Dining-Restaurants. In den vergangenen Monaten wurde das Konzept grundlegend erneuert, womit eine neue Firmierung einhergeht. Welcher Name künftig auf der Speisekarte steht, darüber sollen in den nächsten Tagen die Gäste entscheiden.

insekten-speise.jpg
Bookatable/Frank Ochmann

Seit vielen Jahren propagieren Ernährungswissenschaftler und Forscher Insekten als wertvolle Proteinlieferanten und alternative Nahrungsquelle. Inzwischen bieten auch erste Restaurants hierzulande kuriose Speisen wie Insektenburger an. Bookatable hat in einer Umfrage rund 360 Gäste befragt, ob der Appetit der Gäste dadurch tatsächlich geweckt wird. Das Ergebnis ist durchaus überraschend.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok