Schober_Alexander_Head-of-Construction.jpg
Alexander Schober

A&O Hotels and Hostels erweitert sein Führungsteam mit zwei neu geschaffenen Positionen: Als Head of Construction verstärkt Alexander Schober (Foto) das A&O-Management, und als Head of Revenue kommt mit Hubertus Hessel ein weiterer ausgewiesener Experte seines Gebiets zu der Gruppe.

aviva.jpg
Die Angestellten des Hotel Aviva make friends**** s in Oberösterreich müssen künftig nur noch vier Tage die Woche arbeiten. © Aviva

Während einige Branchenvertreter in Deutschland noch für eine Flexibilisierung der Arbeitszeit kämpfen, geht das Hotel Aviva make friends**** s in St. Stefan am Walde im Mühlviertel (Oberösterreich) einfach ganz neue Weg. Das Haus führt für seine Angestellten eine Vier-Tage-Woche ein.

Bitburger_Dr.-Axel-Th.-Simon.jpg
Dr.-Ing. Axel Th. Simon (©Bitburger Holding GmbH)

Die Bitburger Brauerei Th. Simon trauert um den langjährigen Geschäftsführer und Gesellschafter Dr. Axel Simon, der am 25. April völlig unerwartet im Alter von 74 Jahren verstorben ist.

Deutsche_Hospitality_Kampagne.jpg
Motiv Steigenberger Hotels & Resorts

Die Steigenberger Hotels AG richtet nach der Umstellung der Dachmarke auf Deutsche Hospitality auch ihr Personalmarketing neu aus. Im Fokus steht die Weiterentwicklung der erfolgreichen Initiativen der vergangenen Jahre mit ansprechenden Anzeigen, humorvollen Slogans und Qualifizierungsprogrammen.

Fünf junge Hotelfachleute wollen gegen den Fachkräftemangel und zu hohe Personalkosten vorgehen und gründeten HotelOffice24. Das Start-Up-Unternehmen um Inhaberin Isabelle Fleck übernimmt seit Anfang März sämtliche Büroarbeiten von Hotels per Fernzugriff. Die Auftraggeber bezahlen nur jene Leistung, die sie auch in Anspruch nehmen – und sollen so bis zu 30 Prozent im Personalsektor einsparen.

Konen_Top-Dienstleister.jpg

Das Nachrichtenmagazin Focus-Business hat auch in diesem Jahr wieder die Auszeichnung „Top-Personaldienstleister“ an die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants verliehen. Das Unternehmen trägt als einzige rein auf die Hotel-, Gastronomie- und Touristikbranche spezialisierte Personalberatung das Focus-Siegel.

gehalt.jpg

Eingefrorene Fixgehälter, die mit Boni, Tantiemen und Incentives aufpeppt werden – dieses Bild  zeichnet sich immer öfter bei der Entlohnung der deutschen Hotelmanager ab.  Führen diese Gestaltungsformen aber wirklich zur Leistungssteigerung der Führungskräfte und schlussendlich zum nachhaltigen Unternehmenserfolg? Darüber sprach Tophotel mit dem renommierten Personalberater Albrecht von Bonin, der für ein grundsätzliches Umdenken bei der Vergütung plädiert.

Th_05_2016_Jobmanagement.jpg

Immer wieder neu durchstarten. Nicht auf Erfolgen ausruhen: Nicht von Niederlagen entmutigen lassen. Das ist für die meisten Führungskräfte die Devise. Doch sind oft auch Zweifel und Ängste beim Blick in die Zukunft im Spiel. Wie soll man da Neues wagen?

jobmanagement.jpg

Offen gibt es niemand zu. Aber im vertraulichen Dialog mit Managern stöhnen viele über das »Führen bis zum Umfallen«. Ihr Kopf ist voll von ungelösten Fragen, Zeitdruck und der Last nicht erreichter Ziele. Vielleicht ist das der Grund für die starke Nachfrage nach individuellem Coaching.

hrm.jpg

Nichts hat die Wirtschaft so nachhaltig verändert wie die Digitalisierung. Sie macht auch vor den Türen der HR-Abteilungen nicht halt. Computer und Algorithmen übernehmen die Auswahl geeigneter Kandidaten – doch dabei gehen die Menschlichkeit und die relevanten individuellen »Skills« unter, warnt Personalberater Albrecht von Bonin.

job-management.jpg

Moderne Personalarbeit wird mehr und mehr zum erfolgsentscheidenden Faktor für Unternehmen. Doch vielerorts wird die Aufgabe noch immer unterschätzt. Ein Appell zum Umdenken.

Russold_Sebastian.jpg

Zum zwölften Mal prüfte die Chaîne des Rôtisseurs das Weinwissen der jungen Sommeliers unter 35 Jahren. Sebastian Russold aus dem Hamburger „Jacobs“ Restaurant im Louis C. Jacob setzte sich beim „Concours National des Jeunes Sommeliers“ gegen fünf Mitstreiter durch.

Heller_Frank.jpg

Frank Heller ist neuer Regional Director Germany der Rocco Forte Hotels. In seiner neuen Funktion ist er zusätzlich zu seiner bisherigen Position als General Manager des The Charles Hotels in München für alle deutschen Rocco Forte Hotels, auch das Hotel de Rome in Berlin und die Villa Kennedy in Frankfurt, verantwortlich.

Willms_Thomas_2018.jpg
Steigenberger Hotels AG

Erst seit Juni des vergangenen Jahres war Thomas Willms als Chief Operating Officer bei der Steigenberger Hotels AG – jetzt hat ihn der Aufsichtsrat zum Vorstandssprecher und damit zum CEO der Hotelgesellschaft berufen. Er übernimmt die neue Position mit sofortiger Wirkung und folgt damit auf Puneet Chhatwal, der das Unternehmen im vergangenen Jahr verlassen hatte.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok