Hamburg ist »prickelnd« und auch für alle, die schon oft in der Hansestadt zu tun hatten, immer wieder aufs Neue eine Reise wert. So war es nicht verwunderlich, dass Mitte November rund 100 FCSI-Mitglieder, Gäste und Förderer zur diesjährigen Jahrestagung des Verbandes nach Hamburg kamen.

FCSI.jpg

Gastronomische und touristische Fachmessen reihen sich in diesem Frühjahr wie eine Perlenkette. Das ist allerdings nicht ganz richtig, denn ärgerlicherweise überschneiden sie sich sogar. Da fällt es manchem Gastgeber in der Hotellerie schwer, sich zu entscheiden: »Fahre ich lieber nach Stuttgart, Berlin oder Hamburg? Muss ich da überhaupt hin?«

Thomas_Mertens.jpg

Die Digitalisierung erfasst alle Branchen und Bereiche. Eine der letzten Bastionen der analogen Welt scheint die Hotelküche zu sein. Höchste Zeit, dass die Küchentechnik und Mitarbeiter »agiler« werden.

Th_05_2016_FCSI.jpg

Die Beratungsförderung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und damit auch für die Hotellerie wurde zu Jahresbeginn durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie neu strukturiert. Die »Förderung unternehmerischen Know-hows« – so der Name des neuen Programms – ist für viele Hoteliers interessant.

Neue Kommunikation für neue Zielgruppen: Die Vordenker der Foodservice Consultants Society International (FCSI) raten zum verstärkten Einsatz von smarten Social Media. Auch in der anspruchsvollen Unternehmenskommunikation müsse Storytelling und Online-PR eine gewichtigere Rolle spielen.

FCSI_Preis1-1.jpg

Im Rahmen der diesjährigen FCSI EAME-Konferenz in Wien vergab der FCSI den Preis »Excellence in Management Advisory Services« an den Hamburger Berater Björn Grimm.

fcsi.jpg

Die Förderung von Nachwuchskräften im Gastgewerbe ist ein großes Anliegen des FCSI. Bereits 2014 wurde daher eine Kooperation mit der WIHOGA Dortmund, eine der innovativsten Hotelfachschulen Deutschlands, etabliert.

Schloss_Ploen.jpg
Plöner Schloss

In historischem Rahmen wartet der FCSI bei seiner Jahrestagung vom 11. bis 13. November 2016 mit einem topaktuellen Thema auf. Auf dem Plöner Schloss, dem größten in Schleswig-Holstein, dreht sich alles um „Big Data“.

FCSI.jpg

»Bavarians do it better« – so lautet das Motto des neuen 25hours Hotel The Royal Bavarian Munich. »FCSI makes it even better« – so könnte man noch ein Krönchen draufsetzen. Die FCSI Jahrestagung 2017 in München war ein voller Erfolg und sorgte für begeisterte Rückmeldungen.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok