ihh.jpg
InterContinental Hotels Group

Die InterContinental Hotels Group (IHG) hat ihre neue Mittelklassemarke, avid hotels, präsentiert. Die Baukosten der als Neubau geplanten Häuser sollen um etwa zehn bis 15 Prozent günstiger sein als Hotels der IHG-Marke Holiday Inn Express. 

IHG_Keith-Barr.jpg
©Intercontinental Hotels Group

Die Pipeline ist so gefüllt wie nie zuvor: Die Intercontinental Hotels Group (IHG) verzeichnete im ersten Halbjahr dieses Jahres ein beispielloses Wachstum und nahm 46.000 neue Hotels unter Vertrag. Die neue Unternehmensstrategie scheint aufzugehen – der Bruttoumsatz beläuft sich auf rund 13,3 Milliarden US-Dollar.

H4-Holiday-Inn.jpg
IGH

Wandelbar müssen Zimmer heutzutage sein. Zu diesem Schluss kamen die Hoteliers und Stammgäste von Holiday Inn. Aus ihren Vorschlägen entwickelte die InterContinental Hotels Group (IHG) das neue Raumkonzept „H4“. Das erste Haus, das über die flexiblen Zimmer verfügt, ist das neu eröffnete Holiday Inn Hotel & Suites Bellingham im US-amerikanischen Bundesstaat Washington.

InterConti-Singapore-Robertson-Quay.jpg

Ein neuer Mitwerber für Marina Bay Sands, Raffles & Co.: In einem der lebhaftesten Bezirke Singapurs geht das neue InterContinental Singapore Robertson Quay an den Start. Es bietet 225 Zimmer und Suiten sowie ein Penthouse – im industriell-eleganten Design – mit Blick auf die Skyline der Metropole.

holiday-inn-express-neunkirchen.jpg

Die InterContinental Hotels Group (IHG) hat die Unterzeichnung von Verträgen für acht neue Hotels der Holiday Inn Markenfamilie in Deutschland bekannt gegeben. Drei Jahre in Folge erreichte das Unternehmen eine Rekordzahl an Vertragsabschlüssen, einschließlich 17 Hotels im vergangenen Jahr. Die IHG hat damit in Deutschland insgesamt mehr als 100 Hotels, die bereits eröffnet oder noch in der Entwicklung sind.

Die InterContinental Hotels Group (IHG)  hat die Unterzeichnung der Verträge für neue Hotel Indigo Häuser bekannt gegeben. Eröffnet werden unter anderem das Hotel Indigo London – One Leicester Square, das inzwischen elfte Hotel der Marke in Großbritannien sowie zwei Häuser in Deutschland. 

Hoffmeister_Maria.jpg

Seit November 2015 zeichnet Maria Hoffmeister als Verkaufsdirektorin für das InterContinental Berlin und das Crowne Plaza Berlin Potsdamer Platz verantwortlich. In ihrer neuen Position gehört die Leitung des Verkaufsteams im Außendienst zu ihrer Hauptaufgabe.

IHG_Logo.jpg

Die InterContinental Hotels Group (IHG) befindet sich weiter im Wachstum und bleibt laut CEO Richard Solomons zuversichtlich. Im ersten Quartal dieses Jahres stieg der vergleichbare RevPar der Gruppe um 2,7 Prozent an. InterContinental eröffnete von Januar bis einschließlich März rund 7.000 neue Hotelzimmer, 14.000 weitere stehen mit 112 neu unter Vertrag genommenen Häusern schon in den Startlöchern.

IHG_Keith-Barr.jpg
©Intercontinental Hotels Group

Zum 1. Juli ist Keith Barr seine Stelle als CEO der Intercontinental Hotels Group (IHG) angetreten. Obwohl die Gruppe rasant expandiert und wächst, plant er bereits für die Zukunft. Was genau ansteht und wo seine Prioritäten liegen, verriet Barr jüngst in einem Interview mit Business Travel News.

IHG_Solomon_Barr.jpg
Richard Solomons (li.) verlässt die IHG, sein Nachfolger als CEO wird Keith Barr (re.).

Richard Solomons, CEO der InterContinental Hotels Group (IHG), geht in den Ruhestand. Wie er bekannt gab, bleibt er nur noch bis zum 30. Juni in seiner Funktion, zum 30. August hört er vollständig auf. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Keith Barr, der zuvor als Chief Commercial Officer (CCO) der Gruppe tätig war.

InterConti_Dusseldorf.jpg
InterContinental Düsseldorf

Bereits zum vierten Mal laden die drei Düsseldorfer Luxus-Hotels Breidenbacher Hof, a Capella Hotel, InterContinental Düsseldorf und Steigenberger Parkhotel zum Karrieretag auf der Kö ein. Jobsuchenden, Berufseinsteigern und allen Interessierten werden Karrierewege in der Hotelbranche sowie umfangreiche Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten präsentiert. Der Kö-Hotel-Karrieretag findet am Montag, den 26. September statt.

IHG-voco.jpg
©InterContinental Hotels Group

Der neue Upscale-Brand der Intercontinental Hotels Group wurde erst gestern gelauncht, schon steht das erste Haus unter Vertrag. Die Marke fokussiert sich auf individuelle und regional inspirierte Hotels.

World_Travel_Awards_Ronald_Hoogerbrugge.jpg
InterContinental Düsseldorf

Auch in diesem Jahr darf sich das InterContinental Düsseldorf über eine Auszeichnung freuen. Bei den 22. World Travel Awards gewinnt das Hotel in der Kategorie „Germany's Leading Business Hotel 2015“ und wird damit mit dem wohl renommiertesten Preis der Reise- und Tourismusbranche geehrt.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok