Collet_Fabrice.jpg

Wechsel an der Führungsspitze der Groupe B&B Hôtels: Georges Sampeur bestellt nach fast 15 Jahren an der Spitze der internationalen Hotelgruppe Fabrice Collet (Foto) zu seinem Nachfolger und widmet sich in der Zukunft persönlichen Projekten.

maitre.jpg
Andrea Buschini (links) übernimmt den Posten von Gildo Bocchini (rechts) als Maître d'Hôtel; Foto: Gstaad Palace

Im Kader des Gstaad Palace in der Schweiz stehen zwei wichtige personelle Veränderungen an: Romuald Bour, langjähriger Vize- und seit zweieinhalb Jahren Direktor, sowie Gildo Bocchini – seit 49 Jahren im Haus und erster Maître d’Hotel – übergeben den Stab an ihre Nachfolger. Neu übernehmen Vittorio Di Carlo als Vize-Direktor und Andrea Buschini als 1. Maître d’Hôtel die Führungsaufgaben.

HENRI-Berlin_Lee-Jourdan-und-Nico-Kuhn_vl.jpg
Lee Jourdan (links) und Nico Kühn

Ab sofort gibt es im Berliner Henri Hotel eine neue Führungsriege: Lee Jourdan und Nico Kühn leiten als stellvertretende Hotel Manager gemeinsam mit Geschäftsführer Eckart Buss das Boutique-Hotel nahe des Kurfürstendamms.

Ferstl_Sascha.jpg

Seit Ende September ist der gebürtige Bremer Sascha Ferstl als neuer Küchenchef im Hilton Mainz tätig. Seine Karriere führte den 43-Jährigen bereits durch verschiedene Restaurants und Hotels quer durch Österreich und Deutschland.

Die Hoist Group, europäischer Marktführer für IT-Lösungen im Hotelbereich, hat Michael Jessing zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Gleichzeitig wird Michael Starck neuer Head of Operations für die DACH-Region.

Ludmann_Christoph.jpg

Anja Keckeisen scheidet nach rund vierjähriger Tätigkeit Ende Juni auf eigenen Wunsch als CEO der HolidayCheck AG aus. Sie zieht es aus familiären Gründen wieder zurück nach Süddeutschland. Als Nachfolger wurde vom Verwaltungsrat Christoph Ludmann mit Wirkung zum 1. Juli 2017 zum CEO berufen.

hagen-hoppenstedt.jpgwidth1024height576modecropanchormiddlecenterautorotatetruequality90scalebothprogressivetrueencoderfreeimage.jpg
Hagen Hoppenstedt (45)

Der erfahrene Maître und mehrfach ausgezeichnete Sommelier Hagen Hoppenstedt (45) kommt in neuer Funktion nach Berlin zurück. Er übernimmt die Leitung der "Lobby Bar" im Hotel Adlon Kempinski. Hoppenstedt war bereits von 2010 bis 2012 als Restaurant-Manager und Chef-Sommelier im hoteleigenen Restaurant "Quarré" tätig.

RiehnAlexander.jpg

34 Jahre lang war Alexander Riehn (Foto) in der Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie unterwegs. Zuletzt leitete er als Direktor das Hotel am Badersee, welches zum ABG Tagungszentrum gehört. Einen Direktor gibt es nicht, jetzt zeichnet Jan-Claudio Rahn als Geschäftsführer für die Direktion verantwortlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok