azubi-contest.jpg
Das sind die Sieger des Azubi Contest 2016 der Selektion Deutscher #Luxushotels #SDL - Mitte: Vanessa Frömel (1. Platz, Azubi im 3. Lehrjahr, Ritz-Carlton Berlin), Lucas Eichholz (2. Platz, 3. Lj, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg, Links: Laetitia Zipperlin (3. Platz, 3. Lj, Excelsior Ernst Hotel Köln). Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid die Zukunft der wunderbaren Welt der Toohotellerie!

Einen der härtesten Nachwuchswettbewerbe für sich zu entscheiden ist eine großartige Leistung: Vanessa Frömel, 23, hat das geschafft – sie erreichte den ersten Platz beim jährlichen Azubi Contest für die angehenden Hotelkaufleute der Selektion Deutscher Luxushotels.Wer schaffte es noch aufs Stockerl?

Azubi_des_Jahres_2017_090.jpg

Bei der diesjährigen Bestenehrung am 4. Dezember 2017 in Berlin werden rund 200 Spitzen-Absolventen des aktuellen Jahrgangs von der IHK jährlich ausgezeichnet. Bei der feierlichen Veranstaltung erhält das east Hotel den Preis für herausragende Leistungen im dualen Ausbildungssektor.

ausbildung_mit_qualitat.jpg
Dehoga Berlin

Der Fachkräftemangel ist ein akutes Thema im Gastgewerbe. Immer weniger junge Menschen können sich eine Tätigkeit in dieser Branche vorstellen. Mit dem Gütesiegel „Ausbildung mit Qualität“ will der Dehoga Berlin Betriebe dazu anregen, in die Qualität ihrer Ausbildung zu investieren, um so mehr Azubis zu gewinnen.

Marriott_Jugendbeschaftigung.jpg
Marriott International

Mehr als 4.000 Arbeitsplätze für Jugendliche in ganz Europa seit 2015, das ist die stolze Bilanz, die Marriott International aus seiner Initiative für Jugendbeschäftigung zieht. Hinzu kommen 8.000 Aus- und Fortbildungsangebote in Form von Praktika und Lehrstellen, die ebenfalls seit 2015 geschaffen wurden. Bis 2020 soll diese Zahl auf 20.000 anwachsen, so die Zielsetzung.

25hours-Azubi-Camp.jpg
Stephan Lemke for 25hours

Am 7. und 8. August findet im 25hours Bikini Berlin erstmalig das 25hours Azubi-Bootcamp statt. Teilnehmen werden insgesamt 25 Auszubildende Köche und Hotelfachleute aus den 25hours Hotels und Gastronomien in Frankfurt, Zürich, Wien, Berlin und Hamburg.

Anstatt klassisch in nur einem Hotel zu lernen, rotieren die Hotelfach-Auszubildenden im Rahmen der neuen Multimarkenausbildung bei den AccorHotels. Sie beginnt am 1. August in München und Hamburg. Die Hotelgruppe will damit ihre Markenvielfalt auch bei der Ausbildung zielgerichtet nutzen.

vertrag.jpg
(von links): Dr. Silke Mittrach, Dr. Hubert Schäfer (beide Geschäftsführer der AFUM), Dr. Sabine Dyas (Geschäftsführerin GBZ Koblenz)

Künftig können erfolgreiche Absolventen des Zertifikatslehrgangs an der IHK ein Studium zum Bachelor of Arts in Business Management beginnen. Denn die Akademie für Unternehmensmanagement (AFUM) in Monheim erkennt den Hotelbetriebswirt (IHK) der Hotelmanagement-Akademie (HMA) als Zulassungsvoraussetzung an.  

Allgau_Azubi_Award_2016.jpg
Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Zum sechsten Mal wurden von der Kooperation "AllgäuTop & LandHotels“ Reise-Gutscheine im Wert von 10.000 Euro an die besten Auszubildenden in der Hotellerie vergeben. Die Preisverleihung, zu der auch Hoteliers, Eltern und Vertreter der Berufsschulen eingeladen waren, fand im Hotel Mittelburg in Oy-Mittelberg statt.

WIHOGA_Gunnewig_Sponsoring_IFK2.jpg
Stiftungsvorsitzender Hardy R. Voges (Mitte), Geschäftsführerin Dagmar Becker-Tewes (3. v. li.), Schulleiter Harald Becker (re.)

Seit Januar 2016 leisten auch die Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Dortmund (WIHOGA) einen Beitrag zur bestmöglichen Integration von Migranten. Zusätzlich zu den bestehenden Bildungsgängen wurden Internationale Förderklassen (IFK) zur Ausbildungsvorbereitung eingerichtet.

elmau_01_nikolai_bloyd.jpg
Schloss Elmau

Das Hotel Schloss Elmau steht für Luxus und Qualität. Auch, was die Ausbildung betrifft. Da müsste man meinen, die Bewerber rennen in Elmau alle Türen ein. Doch auch das Nobelhotel kämpft mit den üblichen Problemen der Branche, zu denen auch das unterschiedliche Lohngefüge in Deutschland und Österreich gehört.

Europa-Park_Ausbildungsstart_2016.jpg
Europa-Park Auszubildende 2016

Am 1. September 2016 sind 52 neue Auszubildende und Studierende im Europa-Park gestartet. Insgesamt werden aktuell 135 junge Menschen aus zehn verschiedenen Nationen im Freizeitpark ausgebildet – das ist ein neuer Rekord im Betrieb. Besonders beliebt ist eine Ausbildung in den Bereichen Hotellerie und Gastronomie.

Azubis.jpg
Fotolia

Hotellerie und Gastronomie leiden seit Jahren unter einem schlechten Image, was die Qualität der Ausbildung betrifft. Das hat unter anderem zur Folge, dass im Juli weniger als die Hälfte der 40.000 Lehrstellen unbesetzt war. Aber sind alle Ausbildungsbetriebe schwarze Schafe oder gibt es Unternehmen, die das Thema Ausbildungsqualität ernst nehmen? Die Initiative „Ausbildung mit Qualität“, der sich bereits mehrere DEHOGA-Landesverbände angeschlossen haben, will Antworten auf diese Frage geben.

estrel_bewerbertag.jpg
Estrel Berlin

Wer künftig im Hotel-, Congress- & Entertainment-Center arbeiten möchte, kann am 28. September von 10 bis 19 Uhr den Bewerbertag des Estrel Berlin besuchen. Die Jobbörse bietet Berufsstartern, Fachkräften sowie Quereinsteigern die Gelegenheit sich über Karrierechancen und Einstellungsmöglichkeiten in der Veranstaltungs- und Hotelbranche zu informieren.

Seminar_Fotolia.jpg
Fotolia

Die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) bietet ab September 2017 ein neues MBA-Programm im Bereich Hospitality mit digitaler Studienmöglichkeit an. 80 Prozent der Bildungsinhalte werden dabei über eine neuartige Lernplattform für Fernunterricht verfügbar sein.

Leonardo_IUBH_Duales_Studium.jpg
Leonardo Hotels / IUBH

In Kooperation mit der Internationalen Hochschule Bad Honnef Bonn (IUBH) wird das Leonardo University Program ins Leben gerufen, das den dualen Studiengang Tourismuswirtschaft mit der Vertiefung Hotelmanagement B.A. anbietet. Alle Absolventen erhalten eine Übernahmegarantie bei Leonardo Hotels und Aussichten auf eine internationale Karriere.

Azubis.jpg
Fotolia

Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet ab sofort den berufsbegleitenden Fernlehrgang „Geprüfte/r Hotelbetriebswirt/in (SGD)“ an. Der Lehrgang dauert 18 Monate und richtet sich an Mitarbeiter aus Hotellerie und Gastronomie, die sich für Aufgaben im mittleren Hotelmanagement qualifizieren wollen oder den Einstieg in die internationale Hotellerie anstreben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok