Luscher_Max.jpg

Mark Thompson, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH, wird sich zum 1. Januar 2017 aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Max C. Luscher (Foto) ist ab sofort stellvertretender Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH und wird zum neuen Jahr die Nachfolge von Mark Thompson antreten.

Luscher_Max.jpg

Seit 1. Januar 2016 zeichnet Max C. Luscher als Director Development & Asset Management bei der Economy-Hotelgruppe B&B Hotels verantwortlich. Er kommt von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt, wo er seit 2008 tätig war und zuletzt den Bereich Hotel Consulting als Prokurist / Senior Manager leitete.

BB-Osterreich-Graz.jpg

Noch in diesem Jahr wird die B&B-Gruppe den österreichischen Hotelmarkt ins Visier nehmen: Bereits im November geht das erste Haus in Graz an den Start, im Herbst 2019 soll die Hauptstadt Wien als zweiter Standort folgen.

BB_HOTELS_Deutschland_Luscher.jpg
Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B Hotels GmbH in Deutschland

Dank der übergreifenden Unternehmensstrategie erzielte die französische Gruppe B&B Hotels 2016 ein Rekordjahr. Insgesamt 36 neue Hotels wurden eröffnet, der Gesamtumsatz von 424 Millionen Euro ergibt ein Wachstum von 15 Prozent. In diesem Jahr will die Gruppe ihr 100. Hotel in Deutschland eröffnen und sich auch weltweit vergrößern.

BB-HOTELS_Geschaeftsfuehrer-Max-C.-Luscher_Foto-Mario-Andreya.jpg
Geschaeftsfuehrer Max C. Luscher. Foto: Mario Andreya

2018 geht der Erfolgskurs weiter: Die Economy-Hotelgruppe B&B Hotels verzeichnet im 1. Quartal 2018 eine weitere Umsatzsteigerung. Mit einem Anstieg von fünf Millionen Euro im Vergleich zum 1. Quartal 2017 ist der Umsatz um insgesamt rund 16 Prozent angewachsen.

 

BB_HOTELS_Deutschland_Luscher.jpg

Die Economy-Gruppe B&B Hotels wächst rasant weiter: Mit einem Plus von 22,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz im vergangenen Jahr um insgesamt 17 Prozent auf 155 Millionen Euro gestiegen. Dabei wuchs der RevPAR um 1,6 Prozent im Vergleich zu 2016 an.

Collet_Fabrice.jpg

Wechsel an der Führungsspitze der Groupe B&B Hôtels: Georges Sampeur bestellt nach fast 15 Jahren an der Spitze der internationalen Hotelgruppe Fabrice Collet (Foto) zu seinem Nachfolger und widmet sich in der Zukunft persönlichen Projekten.

BB-HOTELS_Geschaeftsfuehrer-Max-C.-Luscher_Foto-Mario-Andreya.jpg
© B&B Hotels

Die Economy-Hotelgruppe B&B Hotels verzeichnet im zweiten Quartal 2018 eine weitere Umsatzsteigerung. Mit einem Anstieg von zwölf Millionen Euro im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 ist der Umsatz um insgesamt 17,2 Prozent gestiegen. Darüber hinaus konnten im ersten Halbjahr 2018 fünf weitere Hotels eröffnet werden.

BB_HOTELS_Deutschland_Luscher.jpg
Max Luscher

Auch durch drei Neueröffnungen im ersten Halbjahr konnte Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH, heute eine Umsatzsteigerung von 16 Prozent auf 69,2 Millionen Euro präsentieren. Das Expansionstempo soll in den kommenden Monaten nochmals deutlich an Fahrt aufnehmen. Auch ein »Meilenstein« ist in Sicht.

BB-Hotels.jpg
B&B Hotels Group

Der US-amerikanische Private Equity Konzern The Carlyle Group, Mehrheitseigner der B&B Hotels, lässt den Verkauf der Budget-Hotels prüfen; mit der Begutachtung wurde Morgan Stanley beauftragt. Dies lässt die Presseagentur Reuters verlautbaren und beruft sich dabei auf Les Echos.

BB_Krefeld.jpg
B&B Hotel Krefeld

In der „Samt- und Seidenstadt“ Krefeld gibt es ab sofort ein neues B&B Hotel mit insgesamt 100 Zimmern. Es ist das 90. Haus der B&B Hotels in Deutschland. Die Leitung übernimmt der erfahrene Hotelmanager Xavier Eisenhuth.

BB-Hotels.jpg
B&B

2017 wird das 100. B&B Hotel in Deutschland eröffnet. Eigenen Angaben zufolge ist das Unternehmen damit die derzeit am schnellsten wachsende Hotelgruppe im Economy-Segment. Und das soll nach Dafürhalten von Max C. Luscher auch so bleiben.

BB-Hotels.jpg
B&B Hotels

Die Expansion geht weiter: Auch nach der geplanten Übernahme der französischen Budgethotelkette B&B durch PAI Partners will das Unternehmen wachsen. Für den deutschen Markt sind zehn bis 20 Hoteleröffnungen pro Jahr geplant. Allein für 2016 sind elf neue Häuser in Planung.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok