Scandic_Barrierefreiheit.jpg
Das Scandic Hamburg Emporio beherbergt im kommenden Jahr die Teilnehmer der Rollstuhlbasketball WM.

Im kommenden Jahr wird Hamburg für elf Tage zur „Rollstuhlbasketball- und Inklusionshauptstadt": Zum ersten Mal findet die Rollstuhlbasketball WM in Deutschland statt. Bei der Suche nach einem Team-Hotel fiel die Wahl der Organisatoren auf das Scandic Hamburg Emporio – 100 Mitarbeiter testeten ihr Haus jüngst sogar noch einmal selbst mit dem Rollstuhl auf die Barrierefreiheit.

First-Hotel-Copenhagen-New-Hotel.jpg
Eines der Häuser befindet sich in Kopenhagen. ©Scandic

Nach der Übernahme der finnischen Restel-Gruppe im vergangenen Jahr steht Scandic gut da. Im ersten Quartal dieses Jahres konnte der Nettoumsatz um 22,5 Prozent auf umgerechnet 360 Millionen Euro gesteigert werden.

Scandic_Emporio_Hamburg_Foto_Toni-Momtschew.jpg
Scandic Hotels / Toni Momtschew

Nach einer mehrmonatigen Umbauphase ist das Scandic Hamburg Emporio um eine Etage in die Höhe gewachsen. Im achten Stock sind 15 Zimmer und Suiten mit einem neuen Designkonzept sowie ein „Living Room“ entstanden.

Scandic_business_meetingroom.jpg
Scandic Hotels

Geschäftskunden haben zukünftig in Scandic Hotels spezielle Tagungsberater an ihrer Seite. 2017 bildet die Hotelkette fast 500 Mitarbeiter in Kooperation mit der Digital Business School Hyper Island darin aus, Meetings und Tagungen besonders effektiv und kreativ zu gestalten. Damit geht Scandic auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden ein, die immer mehr Wert auf maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Beratung legen.

Scandic_Meetingkozept.jpg

Kürzlich hatte Scandic bereits bekannt gegeben, 500 spezialisierte Tagungsberater auszubilden. Jetzt stellt die Hotelkette im Rahmen einer Kundenoffensive weitere Konzeptdetails ihres neuen Meetingkonzepts vor. Derzeit besucht Scandic fast 10.000 Kunden, um sie von ihrem neuen Meetingkonzept mit Ideen wie „Telefonkrippe“, „Magic Box“ und „Pop up Bike“ zu überzeugen.

VR_Scandic_Anne-Klein.jpg
©Anne Klein

Im Rahmen des neuen Meetingkonzeptes bieten die Scandic Hotels in Hamburg und am Berliner Potsdamer Platz ihren Kunden einen neuen Service: Das Hotel kann ab sofort durch moderne Virtual Reality-Technik von jedem Ort aus „besichtigt“ werden. Die 360-Grad-Rundgänge lassen sich über das eigene Smartphone mit VR-Brille abrufen.

Scandic-Hamburg-Emporio-Junior-Suite.jpg
Eine der Junior Suiten des Scandic Hamburg Emporio

Mit schlechten Bewertungen drohen Gäste immer wieder, um ein Upgrade oder eine Rückerstattung zu bekommen. Besonders dreist war ein Gast, der eine Nacht im Scandic Hamburg Emporio gewonnen hatte und im Nachhinein Mängel festgestellt haben wollte. Mit der Reaktion von Hoteldirektorin Madeleine Marx hatte er aber wohl nicht gerechnet.

Rollstuhlbasketball-WM-Emporio-Scandic.jpg
Von links: Tobias Albert (Scandic), Cynthia Wester (Hamburg Tourismus), Anthony Kahlfeldt (Rollstuhlbasketball-WM), Samuel Koch und Martin Schenk (Rollstuhlbasketball-WM). © Stefan Sczostak

In Hamburg ist derzeit die Rollstuhlbasketball-WM in vollem Gange. Das offizielle Teamhotel ist dabei das Scandic Hamburg Emporio. Hier wird gemeinsam mit den Sportlern ein einmaliger Rekord gefeiert: 300 Rollstuhlfahrer werden zeitgleich in einem Hotel wohnen. Damit setzt das Haus neue Maßstäbe in Sachen Barrierefreiheit in der Hotellerie.

ScandicBerlinKurfurstendamm.jpg
Scandic Hotel Berlin Kurfürstendamm

Während ihres Berlin-Aufenthalts haben Reiseblogger ab sofort ganzjährig die Möglichkeit, im Scandic Berlin Kurfürstendamm kostenfrei zu übernachten. Mit diesem neuen Service ist das nachhaltige Lifestyle-Hotel nach eigenen Angaben Erster in Berlin.

Antic_Carina.jpg
©Scandic

Carina Antic ist zum 1. Februar ihre Stelle als neuer Hotelmanager im Scandic Berlin Potsdamer Platz angetreten. Die Betriebswirtin für internationalen Tourismus wechselt vom Renaissance Hamburg Hotel & Hamburg Marriott Hotel zur skandinavischen Hotelkette.

Junkermann_Konstanze.jpg
Konstanze Junkermann

In wenigen Tagen eröffnet GM Jan Hartwig das Scandic Frankfurt Museumsufer. Jetzt stehen einige Schlüsselpositionen seines Teams fest: Claudia Köster wird als Director of Sales den Vertrieb verantworten, Lea Friedrich steigt zum Head of Group & Convention Sales auf und Konstanze Junkermann (Foto) startet ihre Laufbahn bei Scandic als Hotel Manager.

Paulus_Ines_Scandic.jpg
Ines Paulus ist Hotelmanager im Scandic Hamburg Emporio. (©Scandic)

Ines Paulus hat die neu geschaffene Position des Hotelmanagers im Scandic Hamburg Emporio übernommen. Auf sie folgt als Rooms Division Manager Nicolas Raffin im Scandic Berlin am Potsdamer Platz.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok