Maritim-Hotel-Ingolstadt.jpg

Der weltweite Gesamtumsatz der Hotelgesellschaft Maritim ist 2016 um 21,6 Millionen auf 453,5 Millionen Euro gesunken. In Deutschland trotzen die Zahlen dieser Entwicklung: Der Umsatz erhöhte sich auf 375 Millionen Euro. Das ist laut Geschäftsführer Gerd Prochaska vor allem auf die umfassenden Modernisierungen der Hotels zurückzuführen.

Wie geht es weiter mit dem 1966 eröffneten, Maritim in Halle an der Saale? Seit September 2015 war das leerstehende Gebäude als Flüchtlingsunterkunft genutzt worden. Doch seit März 2017 wird es dafür nicht mehr gebraucht. Nun will der Investor das ehemalige Hoteloffenbar einem ganz anderen Zweck zuführen. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung (MZ).

News_Maritim.jpg
Foto / Maritim Hotels

Ab 01. Oktober 2015 wird das Land Sachsen-Anhalt das Maritim Hotel Halle als Interimsunterkunft für Flüchtlinge betreiben. Der Mietvertrag zwischen Landesregierung und der Maritim Hotelgesellschaft mbH läuft zunächst für drei Jahre und beinhaltet eine Verlängerungsoption. Damit gibt die Maritim Hotelgesellschaft den Hotelbetrieb des Hauses in Halle zum 30. September 2015 auf.

Congreshotel-Maritim-Amsterdam.jpg
Team V Architecture / Zwartlicht

360 Millionen Euro kostet das Hotel- und Wohnturmprojekt Congreshotel & Residential Tower Overhoeks in Amsterdam. Nach jahrelanger Vorarbeit geht das größte Immobilienprojekt im Benelux-Raum nun in die Umsetzungsphase. Offizieller Baubeginn ist im Mai, innerhalb der nächsten drei Jahre soll neben dem Wohnturm mit 230 Apartments auch ein Hotelturm entstehen, welcher von der Maritim Gesellschaft betrieben wird.

maritim_stettin_1.jpg
Dr. Monika Gommolla (2.v.l.), Inhaberin und Aufsichtsratsvorsitzende Maritim Hotelgesellschaft, Wu Tianyu (links), TIAN YU Development, seine Gattin Wie Chun Li sowie Peter Wennel, Geschäftsführer HMS (FOTO: Maritim)

Ab 2021 wird ein Fünf-Sterne-Hotel mit 458 Zimmern das Maritim-Portfolio als Franchise-Betrieb verstärken. Das Haus liegt an der Ufer- und Wasserfront des Dąbie Sees.

Maritim_Side.jpg
Maritim Hotel Saray Regency

Am 1. April 2016 übernimmt die Maritim Hotelgesellschaft das Hotel Saray Regency an der türkischen Riviera. Das Vier-Sterne-Haus liegt in der Urlaubsregion Side und bietet unter anderem einen direkten Zugang zum Privatstrand.

maritim-hannover.jpg

Medienberichten zufolge bemüht sich AccorHotels mit seiner Marke Novotel um den Standort am Friedrichswall. Dass man allerdings kurz vor einer Unterschrift mit dem Eigentümer Intown stehe, dementiert Eike Kraft von AccorHotels.

Maritim_Malta.jpg
Maritim Antonine Hotel & Spa Malta / Maritim Hotels

Die Maritim Hotelgesellschaft blickt auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurück. Für 2016 ist die Fortsetzung der umfassenden Renovierungsoffensive geplant. Die Expansion auf dem europäischen und internationalen Markt wird weiter vorangetrieben.

Maritim-Koln.jpg
©Maritim Hotel Köln

Erst kürzlich hat Art-Invest Real Estate die neu eröffneten B&B Hotels in Rosenheim und Neu-Ulm erworben, jetzt hat der Investor scheinbar auch das Maritim Hotel in Köln gekauft. Das gehe aus einer Meldung des Bundesanzeigers hervor, schreibt die „Immobilienzeitung“.

NOVUM_Select_Hotel_City_Harbour_Amsterdam_artist_impression_1.jpg

Die vom Tourismus verwöhnte Metropole in den Niederlanden legt weiter zu: Im Amsterdam wächst die Zahl der Hotelübernachtungen zuletzt mit zweistelligen Prozentzahlen. Mehr als 64.000 Hotelbetten gibt es bereits. Weitere 4.100 kommen hinzu.

Bei Glatteis war der Berliner Rechtsanwalt Oliver Seeberg 2014 vor dem Maritim Hotel Berlin am Tiergarten ausgerutscht, hatte sich den Oberschenkel gebrochen und musste ins Krankenhaus – dadurch habe er einen Millionen-Deal mit einem Investor verloren. Deswegen verklagt er das Hotel auf insgesamt 37 Millionen Euro. Es sei laut "Spiegel" einer der teuersten Zivilprozesse, die es in Deutschland je gegeben hat.

Mausefalle_Fotolia.jpg
Fotolia

Einmal mehr haben die Maritim Hotels einen Veranstaltungsraum vermietet. Und schon wieder soll der Veranstaltungsvertrag gelöst werden. Das geplante Event des britischen Verschwörungstheoretikers David Icke im Maritim Hotel Berlin wird heftig kritisiert, denn der ehemalige Fußball-Profi vertritt skurrile esoterische, rechtsgerichtete Theorien, die an Kuriosität und Absurdität kaum zu überbieten sind.

Diem_Alfred_Diem_Mitte.jpg

Genau 38 Jahre war Alfred Diem (65) für die Maritim Hotelgesellschaft tätig: Nun ist der Direktor Vertrieb Deutschland bei einer Feierstunde mit Kunden, langjährigen Kollegen und der Maritim-Konzernleitung in den Ruhestand verabschiedet worden.

Maritim-Hotel-Munchen.jpg
Maritim Hotels/Frisch renovierte Zimmer im Maritim Hotel München

Mit einem deutlichen Umsatzplus in Deutschland und weiteren erfolgreich abgeschlossenen Hotelrenovierungen blickt die Maritim Hotelgesellschaft auf ein außerordentlich gutes Geschäftsjahr 2017 zurück. Auch für 2018 zeichnet sich bereits eine positive Entwicklung ab.

Elter_Roland-Maritim.jpg
©Maritim Hotelgesellschaft mbH

Neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Maritim Hotelgesellschaft mbH ist Roland Elter. Der Aufsichtsrat hat den bisherigen Direktor Konzernvertrieb mit Wirkung zum 1. März 2018 für die nächsten fünf Jahre in die Geschäftsführung berufen.

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok