Marriott-Dinner_Johannes-Henningfeld-Peter-van-Rossen-Iris-Baugatz.jpg
Johannes Hennigfeld, Peter van Rossen und Iris Baugatz (von links) beim Marriott „Length of Service Dinner“.

Marriott ehrte jüngst seine langjährigsten Mitarbeiter: Insgesamt 944 Jahre Engagement wurden beim „Length of Service Dinner“ im Hamburg Marriott Hotel gewürdigt. Zum ersten Mal trafen Marriott Mitarbeiter aus ganz Nord- und Ostdeutschland, die länger als 20 Jahre bei der Hotelgruppe tätig sind, bei einem großen Gala-Dinner zusammen.

Wake-up-call_W-Hotels.jpg
©Marriott International

Angesagte Künstler wie Phantogram, Martin Solveig oder Gorgon City und Angus & Julia Stone sind zu Gast im W Hollywood, W Barcelona und W Bali – allerdings nicht, um dort zu übernachten. Denn Marriott startet in seinen W Hotels mit „Wake up Call“ das weltweit erste Musik-Festival einer Hotelmarke.

Marriott_Jugendbeschaftigung.jpg
Marriott International

Mehr als 4.000 Arbeitsplätze für Jugendliche in ganz Europa seit 2015, das ist die stolze Bilanz, die Marriott International aus seiner Initiative für Jugendbeschäftigung zieht. Hinzu kommen 8.000 Aus- und Fortbildungsangebote in Form von Praktika und Lehrstellen, die ebenfalls seit 2015 geschaffen wurden. Bis 2020 soll diese Zahl auf 20.000 anwachsen, so die Zielsetzung.

Marriott_Live-Marketing.jpg
Marriott International / M Live Studio London

Mit dem Launch des mittlerweile vierten M Live Studios hebt Marriott International nun auch auf dem europäischen Kontinent die Bedeutung des Live-Marketings hervor. Aufgabe des Studios, das sich in der Marriott-Europazentrale in London befindet, ist die Produktion von Echtzeit-Content und die Interaktion via Social Media mit Gästen in Europa.

Recht_neu.jpg
MEV

Erst Marriott, jetzt Hilton: Wegen der Behinderung einer behördlichen Untersuchung wurde Hilton mit einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 US-Dollar belegt. Dies teilt das österreichische Magazin futurezone online mit.

Lifestyle-Marken.jpg
Tophotelprojects

Neue, spannende Hotelkonzepte erobern den Markt: Die Zahl der kreativen Lifestyle- und Design-Hotels steigt. Zu den vielversprechenden Kreationen zählen die neuen Marken CitizenM, Moxy, Ruby, W Hotels, Mama Shelter und einige mehr. Tophotelprojects, der Informationsdienstleister für Hotelprojekte, hat einige davon aufgelistet.

Roomers_Baden-Baden.jpg
Roomers Baden-Baden

Die zu Marriott gehörende Marke Autograph Collection Hotels bekommt zwei neue Mitglieder: Das Roomers Baden-Baden und das Roomers München erweitern in diesem Jahr das Portfolio auf insgesamt vier Häuser in Deutschland. Bisher waren das Gewandhaus Dresden und das Hotel am Steinplatz Berlin die einzigen Häuser der Marke in der Bundesrepublik.

AC_Marriott_Birmingham_Lounge.jpg
AC Hotel Birmingham Lounge

Die Lifestyle-Marke AC by Marriott begeht diesen Monat mit zwei Hoteleröffnungen ihr Marktdebüt in Großbritannien. Weltweit werden 2016 insgesamt 22 neue AC-Hotels eröffnen, darunter auch das erste deutsche Haus der Marke.

Luxury_Collection_Cristallo_Cortina.jpg
Cristallo, a Luxury Collection Resort & Spa, Cortina D’Ampezzo

Das Portfolio der zu Marriott International gehörenden Hotelmarke The Luxury Collection wird 2017 in Europa um fünf Hotels erweitert. Hinzu kommen Häuser in London und Paris, das erste Ski-Resort in Cortina D’Ampezzo und das erste Hotel in der armenischen Hauptstadt Jerewan.

fuenf_sterne_hotel.jpg

Schrager, der durch seine wegweisenden Hotelkonzepte bekannt ist, plant zusammen mit Marriott und Carpenter & Company für 2018 die Eröffnung des Luxus-Lifestyle-Hotels The Reykjavik EDITION. Persönlicher Service, intime Atmosphäre und Individualität sollen das Haus prägen.

moxy_amsterdam.jpg
DJ La Fuente legte beim Moxy-Opening auf (Bild: Marriott International)

Am 19. April feierte die Erlebnismarke von Marriott die Eröffnung ihres Amsterdam-Hauses mit einer großen, maritim inspirierten Party. Mit diesem Opening kommt Moxy jetzt auf 18 Häuser in Europa.

SV-Hotel_Musterzimmer-Moxy-Frankfurt_.jpg
Musterzimmer Moxy Frankfurt (Foto: SV Hotel)

Auf dem Areal, auf dem einst die «Frankfurter Rundschau» produziert wurde, entstehen unter Regie der Schweizer Betreibergesellschaft SV Hotel bis Mitte Oktober ein Moxy und und ein Residence Inn. Die jetzt vorgestellten Musterzimmer haben folgende Attribute gemein: Stylisch, praktisch und gemütlich.

Frankfurt-Marriott-Hotel.jpg

Direkt gegenüber dem Messe- und Kongresszentrum gelegen, hat das Frankfurt Marriott Hotel im Komplex „Westend Gate“ eine Top-Lage in der Main-Metropole. Daran wird sich bis mindestens 2032 auch nichts ändern – die Geschäftsleitung des Hotels und RFR, der das Gebäude gehört, haben sich auf die Verlängerung des Mietverhältnisses geeinigt.