apartment_camp.jpg

Vom 24 bis 26. Juni 2015 findet in Berlin das sechste Apartment Camp statt. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionsrunden werden aktuelle Themen und Trends aus dem Long-Stay-Bereich erörtert.
 Top hotel sprach mit Nicole Piefrement, Director of Operations and Business Development bei
 The Living Hotels, über die Highlights der Veranstaltung und die Zukunftsaussichten für die Apartment-Hoteliers.

StartbilAC.jpg
Apartment Camp 2015

Ein Füllhorn der Inspiration war das diesjährige Apartment Camp in Berlin. Schnell zeigte sich dabei auch die partielle Ratlosigkeit der Branche, wie denn neuen Playern wie Airbnb zu begegnen ist, und welche Vorkehrungen nötig sind, um die Generation Y als Gast oder Mitarbeiter ins (Apartment)-Hotel zu ziehen. In Impulsvorträgen und Workshops wurden den Hoteliers Lösungsansätze präsentiert.

News-Ball_neu.jpg
Fotolia

Georg Consultinghat erneut Serviced Apartments bzw. Boardinghäuser in Deutschland befragt und die Marktpotenziale in 13 großen deutschen Städten eingeschätzt. Das Ergebnis: Der Trend zum „Wohnen auf Zeit mit Service“ gewinnt als Folge der Mobilisierung und Internationalisierung der Wirtschaft weiterhin an Bedeutung, vor allem durch sogenannte „Jobnomaden“.

acamp16.jpg

 Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2016 diskutieren Experten für Serviced Apartments und Corporate Living mit den Besuchern des Events. Nach dem abendlichen Netzwerktreffen am 29. Juni wird donnerstags unter anderem zu Mobile Key, Generation Y und der Bedeutung von Daten für die Branche referiert.

Adina_Frankfurt_TFE-Hotels.jpg
TFE Hotels / Adina Apartment Hotel Frankfurt

Der globale Expansionskurs der Adina Apartment Hotels fokussiert sich in den kommenden Jahren stark auf den deutschen Markt. Neben Neueröffnungen des Mutterkonzerns TFE Hotels in Australien und Neuseeland stehen in Deutschland bis 2019 fünf Neueröffnungen der Marke Adina an.

quartier_GAPA.jpg

Anfang November hat das quartier in Garmisch-Partenkirchen eröffnet. Das Apartment-Hotel liegt direkt am historischen Ortskern und besticht durch eine moderne, klare Holz-Architektur. Zum quartier gehören eine Tagesbar und ein Forum für Veranstaltungen, Kongresse und Workshops.

Novum_LikeApart_Etmenan.jpg
David Etmenan / Novum LikeApart Fürth

Die Hamburger NOVUM Hotel Group erweitert ihr Portfolio der Aparthotels um ein viertes Haus. Anfang 2019 wird in Aschheim bei München ein neues Haus mit 170 Wohneinheiten eröffnet. Investor ist die Stuttgarter Bülow AG.

Apartment_der_Zukunft.jpg
Studio ©Hafencitystudios

Was am 23. November auf der SO!APART 2017 erstmals virtuell zu bestaunen war, geben die Projektpartner um Anett Gregorius und Apartmentservice nun in Unna (bei Dortmund) zur Besichtigung frei: Die Ausstellung „Apartment der Zukunft“ – ein aufwendiges Co-Creation-Projekt, mit dem die auf der 2015 gegründete Arbeitsgruppe die Weiterentwicklung ihres Segments aktiv vorantreiben möchte.

Best_for_LongStay.jpg
Gründungsmitglieder von „The Best for Long Stay“ auf der SO!APART in Berlin

„The Best for Long Stays“ heißt ein neues Vertriebskonzept für Serviced Apartments, das auf der 3. SO!APART, dem Branchentreffen der Serviced-Apartment-Welt, vorgestellt wurde. Es soll Travel Managern als Orientierungshilfe beim Buchen von Langzeitaufenthalten dienen.

vertrag_neu.jpg

Komfort, Wohngefühl und ein wenig Luxus: Die Erfolgsfaktoren von Serviced Apartments liegen auf der Hand. Seit dem Erfolg von Airbnb mit der Vermietung von privaten Apartments ist die Hybrid-Hotelklasse international auf dem Vormarsch. Investoren und Betreiber haben den bislang meist von einigen wenigen Gastgeber fragmentierten Markt der Boardinghäuser für sich neu entdeckt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok