25hours_Altes_Hafenamt.jpg
25hours Hotel Altes Hafenamt Hamburg

Direkt neben dem 25hours Hotel HafenCity eröffnet im März 2016 das achte Haus der Hotelgruppe, das 25hours Hotel Altes Hafenamt. Im ältesten, denkmalgeschützten Gebäude der HafenCity stand der Hafenmeister Pate für Ideen und Design.

Loungebereich.jpg
Die Boutique Hotels by Centro sollen mit hochwertigem Design bei den Gästen punkten

Startschuss für die Eigenständigkeit der kleinen Hamburger Hotelmarke Boutique Hotels by Centro: Mit hochwertig designten Stadthotels möchte der CEO der Centro Hotel Group, Rahman Neiro, die Standards für Business- und Städtereise deutlich nach oben setzen.

centro-HH.jpg
Centro Hamburg

Die Centro Hotel Group führt Ihre Expansion auch im Bereich der Boutique-Hotels weiter voran. Nach dem neuen Ableger in der Hamburger Brennerstraße hat jetzt das Centro Hotel Boutique 56 in der Kirchenallee seine Tore geöffnet.

Restaurant-Team-waterkant-Martin-Brinckmann.jpg
Eröffneten am 7. September das neue Waterkant:Anatolij Root (Restaurantleiter), Philip Borckenstein von Quirini (General Manager), Michael Nemecek (F&B Manager) und Florian Dziuballe (Küchenchef)

Philip Borckenstein von Quirini will mit dem Konzept „GRILL|FISH|BAR“ im Restaurant »waterkant« zu einer der ersten Adressen für Fischspezialitäten in Hamburg werden: Neben einer offenen Showküche und dem komplett überarbeiteten Ambiente setzt der GM auf kleine Besonderheiten wie eine farblich regulierbare Beleuchtung oder das neue Mealsharing-Konzept.

fontenay_luft.jpg

Im Oktober 2017 wird das Luxushotel The Fontenay nach drei Jahren Bauzeit seine ersten Gäste begrüßen, was Hoteldirektor Thies Sponholz »kaum noch erwarten kann«. Auch gibt es erste Informationen zur Preispolitik.

Elbspeicher.jpg
Elbspeicher Hamburg

Im Frühjahr 2017 eröffnet die Angleterre Hotel GmbH & Co. KG (GOLD INN-Gruppe) im ehemaligen Speichergebäude auf vier Etagen das GINN Hotel Hamburg mit über 132 Zimmern.

HC43_Pier3Hotel.jpg

Aus dem Quartier HC34 in der Hamburger HafenCity wird das „KPTN“. Auf der Präsentation am Dienstag, den 22. März wurde das Projekt vorgestellt – auch der Name für das geplante Hollmann-Hotel war dabei.

side.jpg
Hotel Side Hamburg

Das Hotel Side in Hamburg war bei seiner Eröffnung 2001 das wohl erste Luxus-Designhotel der Stadt. Jetzt wird es saniert und aus diesem Grund von Anfang Januar bis Ende März 2018 geschlossen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt.

Hamburg_neu.jpg
Hamburg Tourismus

Die durchschnittlichen Raten in Hamburg befinden sich während des 828. Hafengeburtstages vom 5. bis 7. Mai um 53 Prozent über dem Hotelpreisniveau der Hansestadt im Mai. In hafennahen Unterkünften zahlen Gäste in der Spitze einen Aufschlag von 133 Prozent. Das berichtet Check24.

Lindner_Reeperbahn_HH_Google_Street_View.jpg
Google Street View

Nach aktuellen Informationen Lindner ein Hotel mit 117 Zimmern auf der Hamburger Reeperbahn eröffnen. Für das Grundstück, das seit 25 Jahren brach liegt, gab es in der Zwischenzeit mehrere Pläne, die allesamt scheiterten.

MSJacobSalon.jpg

Im März nimmt das Luxushotel eine eigene Barkasse in Betrieb, um mit Gästen exklusiv auf Elbe und Este zu schippern. Das Schiff soll durch seinen besonderen Salon-Charakter und die hochwertige Ausstattung überzeugen.

elbtower1.jpg
SIGNA / David Chipperfield Architects Berlin

Erst 2016 wurde die Hamburger Elbphilharmonie fertiggestellt – jetzt wird in ein weiteres Megaprojekt investiert. Direkt an den Elbbrücken wird der so genannte Elbtower entstehen. Mit 233,30 Metern wird er eines der höchsten Gebäude der Hansestadt sein – und auch ein Hotel beherbergen.

MICE.jpg

Nach dem Beginn der Revitalisierung des Congress Center Hamburg (CCH) Anfang des Jahres, ist die Entscheidung für den Bau eines modernen Tagungshotel nach Expertenmeinung ein wichtiger Schritt, Hamburg zu einem international gut aufgestellten Meetingsstandort zu entwickeln.

Holiday_inn_city_nord.jpg
Holiday Inn Hamburg-City Nord

Bierwirth & Kluth Hotel Management und die IHG haben heute in Hamburg mit dem Bauherrn den Grundstein für ein neues Holiday Inn gelegt. Der 18-stöckige Neubau in der City-Nord ist das derzeit größte Hotelprojekt in der Hansestadt.

HolidayInn_Hamburg-c-on2studio_GmbH.jpg
Holiday Inn Hamburg / on2studio GmbH

Die Münchner Grund Immobilien Bauträger errichtet gemeinsam mit dem Projektpartner Munich Hotel Invest ein Holiday Inn und ein Super 8 mit insgesamt 589 Zimmern in Hamburg. Bereits vor dem Baubeginn konnten für beide Objekte Pächter für jeweils 20 Jahre gefunden werden.

Reichshof_Hamburg_Curio_Hilton.jpg
Reichshof Hamburg

Noch im Juli 2015 eröffnet die Event Hotelgruppe den Reichshof Hamburg am Hauptbahnhof unter der Marke „Curio – A Collection by Hilton“ neu. Das Hotel setzt damit seine mehr als 100-jährige Geschichte fort und empfängt seine Gäste mit 278 Zimmern und Suiten sowie einem ungewöhnlichen Gastronomiekonzept.

mix.jpg

Das Hotel Wagner Hamburg im Dammtorpalais wird ab sofort betrieben von der Friendly Hospitality GmbH. Als erste Amtshandlung ließ der neue Geschäftsführer Christoph Lueg das Drei-Sterne-Superior Hotel nun ein halbes Jahr lang umbauen – und zwar unter dem Motto "Jugendstil meets Moderne".

SirNikolai_HH.jpg
Mark Severs / Sir Hotels

Mit dem Sir Nikolai entsteht – neben The Fontenay und Westin – ein weiteres Luxushotel in der Hansestadt. Unweit der Katharinenkirche am Nikolaifleet wird im Frühjahr 2016 das neue Hotel der Sir Hotels eröffnen, wie Medienberichten zu entnehmen ist.