SUP_Hyatt_Mainz.jpg
©Tim Wallenhorst / SWR

Not macht erfinderisch: Nach dem Rhein-Hochwasser ist dem Mainzer Hyatt Regency der Weinkeller vollgelaufen – General Manager Frank Heckelmann nahm es mit Humor und organisierte kurzerhand einfach Paddle-Boards für die Kellner. Der Marketing-Gag schaffte es sogar ins Fernsehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok