Frankfurt-visitfrankfurt_Holger-Ullmann.jpg

Der Frankfurter Magistrat hat entschieden, dass Privatreisende ab 1. Januar 2018 einen Tourismusbeitrag in Höhe von zwei Euro pro Person und Nacht zahlen müssen. Im Dezember soll die Stadtverordnetenversammlung einen finalen Beschluss treffen.