Hotelmarkt USA
Bigger is better – Fairmont eröffnet zweitgrößtes Hotel

Fairmont_Austin2.jpg

Mit dem jüngsten Ableger in Austin (Texas) eröffnete die Luxushotelgruppe aus dem Accorhotels-Konzern Anfang März nicht nur sein bis dato größtes Haus in den USA, sondern auch das zweitgrößte Hotel der Marke weltweit – sowohl in Bezug auf die Zimmerzahl als auch den Tagungs- und Veranstaltungsbereich.

 

Der Newcomer verfügt über 1.048 Zimmer und Suiten, fünf Restaurants und Bars, ein modernes Fitness-Center, den größten Outdoor-Pool und Full-Service-Spa in Downtown Austin sowie gut 13.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche und einen direkten Zugang zum Austin Convention Center über den Red River Canopy Walk.

Auch das Äußere des Luxushotels beeindruckt: Der schlanke und dennoch markante Bau ist mit 170 Metern Höhe das zweithöchste Gebäude der Stadt und damit deutlich in der Skyline Austins und in weiten Teilen Zentral-Texas‘ zu erkennen. Zudem können die abschließenden Etagen des 37-stöckigen Hotels in verschiedenen Farben beleuchtet werden. Mit seiner Lage im belebten Central Business District und nur wenige Gehminuten von Colorado River und Palm Park entfernt, ist das Fairmont Austin idealer Ausgangsort, um Downtown Austin zu entdecken.

Tom Voss, Managing Director des Fairmont Austin: „Besonders stolz sind wir auf unseren umfassenden, top-ausgestatteten Veranstaltungsbereich, mit dem wir nun Konferenzen und Conventions in einem weitaus größeren Rahmen als bisher in Austin beherbergen können und uns damit auch einen verstärkten Zuwachs von Geschäfts- und Privatreisenden erhoffen.“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok