Brillat Savarin-Plakette
Ingo C. Peters wird nächster Plakettenträger

FairmontVierJahreszeiten_peters.jpg
Ingo C. Peters, Vier Jahreszeiten Hamburg

Gerade erst feierte der Chef des Hamburger Fairmont Vier Jahreszeiten sein 20. Dienstjubiläum, da folgt schon die nächste Ehrung: Anfang Februar erhält Ingo C. Peters von der FBMA-Stiftung die 63. Brillat Savarin-Plakette für seine Verdienste um Gastlichkeit und Tafelkultur.

Die Verleihung wird am 2. Februar 2018 im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg stattfinden. Die Moderation übernimmt der Chefsprecher der Tagesschau, Jan Hofer. Die Laudatio hält Madeleine Jakits, Chefredakteurin von „Der Feinschmecker“.

Der FBMA-Stiftungsratsvorsitzender Michael Bläser beschreibt Ingo C. Peters als Hotelier und Führungspersönlichkeit, der  Tradition und Moderne harmonisch in Einklang bringt. „Mit innovativen Ideen und neuen Impulsen gelingt es ihm und seinem engagierten Team, den zeitlosen Charme und das einzigartige Ambiente des Grandhotels mit moderner Gastlichkeit zu verbinden und so ein internationales Publikum für diese Hamburger Institution und Aushängeschild der deutschen Hotellerie zu begeistern. Mit seinem Gespür für den Zeitgeist und dem Mut zur Veränderung setzt er Zeichen in der Branche und macht das Hotel Vier Jahreszeiten zum Benchmark für ein Grandhotel der Zukunft. Ingo C. Peters lebt vor, was unsere Branche so einzigartig macht: die persönliche Gastfreundschaft und ein Führungsstil, der die Menschen in den Mittelpunkt stellt. Mit diesem Ausnahmehotelier wird die eindrucksvolle Reihe der Plakettenträger in herausragender Weise fortgeführt“, begründet Michael Bläser die Auszeichnung.

Ingo C. Peters ist seit Oktober 1997 Geschäftsführender Direktor des Hamburger Traditionshauses Hotel Vier Jahreszeiten. Der gebürtige Braunschweiger wuchs in Hamburg auf, wo seine Hotellaufbahn 1982 mit einer Ausbildung im Hotel Vier Jahreszeiten begann. Dem Studium an der Cornell Universität in New York schlossen sich internationale Stationen wie The Westin Hotel in Boston, The Berkley Hotel in London sowie bei der Ritz Carlton Hotel Company in den USA an. Von 1993 an war Peters innerhalb der Mandarin Oriental Hotel Gruppe als Generaldirektor des Mandarin Oriental, Phuket Yacht Club in Thailand tätig und wurde 1995 zum Generaldirektor des Mandarin Oriental Jakarta in Indonesien befördert. Von Südostasien kehrte Peters in die Elbmetropole zurück und übernahm die Leitung des Hotel Vier Jahreszeiten am Neuen Jungfernstieg