Nach Hurrikan Irma: Oetker Collection will Eden Rock »in alter Pracht auferstehen lassen«

Bildquelle: Eden Roc vor Hurrikan Irma

Nach Hurrikan Irma

Oetker Collection will Eden Rock »in alter Pracht auferstehen lassen«

Nach den Zerstörungen durch Hurrikan Irma hat das Luxushotel umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen in Angriff genommen. Im Sommer 2018 soll die Wiedereröffnung erfolgen.

Das Eden Rock auf St Barths befindet sich auf einem malerischen Felsen in der Bucht von St. Jean und lag damit genau auf der Route von Hurrikan Irma, der Anfang September mit Sturmböen von bis zu 360 Kilometer pro Stunde über die Inseln hereinbrach und für viel Zerstörung sorgte. So auch in dem Luxushotel der Oetker Collection, dessen 34 Zimmer, Suiten und Häuser bis Sommer kommenden Jahres einer umfassenden Renovierung unterzogen werden.

General Manager Fabrice Moizan: „Unser Team arbeitet heldenhaft am Wiederaufbau unseres Paradieses. In den vergangenen Wochen kam die Insel in den Genuss unglaublicher Solidaritätsbekundungen. Der Service ist wieder auf dem neuesten Stand. Wir setzen alles daran, Eden Rock in alter Pracht auferstehen zu lassen, und freuen uns darauf, unsere Gäste im Sommer nächsten Jahres wieder begrüßen zu dürfen. Eden Rock Villa Rental nimmt den Betrieb für die kommende Weihnachtszeit bereits im November 2017 auf. Wir danken allen herzlich für die unzähligen tröstenden und aufbauenden Botschaften, die uns die Welt bedeutet haben.“