Hotelmarkt Lüneburg
Dormero kauft Bergström Hotels

Romantik-Hotel-Bergstrom-Luneburg.jpg
©Romantik Hotel Bergström

Dormero übernimmt zum 1. Oktober 2017 die Bergström Hotels GmbH vom Unternehmer Henning J. Claassen. Dazu gehören die Lüneburger Häuser Altes Kaufhaus und Romantik Hotel Bergström, welches aus der ARD-Serie „Rote Rosen“ bekannt ist.

Ab dem 1. Januar 2018 wird das Hotel Altes Kaufhaus mit seinen 83 Zimmern, Tagungsräumen, Fitness- und Wellnessbereich und Spezialitätenrestaurant „Canoe“ zum Dormero Hotel Lüneburg umbenannt. Das direkt an der Ilmenau im alten Hafen der Hansestadt Lüneburg gelegene Hotel wird auf die Standards eines Vier-Sterne-Superior-Hotels gebracht.

Das Romantik Hotel Bergström verfügt über 131 Zimmern, 22 Tagungsräume, Wellness- und Freizeitbereich sowie drei Restaurants und dem Forsthaus „Rote Schleuse“. Es soll unter dem bekannten Namen weitergeführt werden.

Das dritte Hotel des Unternehmers Claassen, das in den Niederlanden gelegene Parkhotel de Wiemsel, verbleibt beim Ehrenbürger der Stadt Lüneburg – hier wird eine enge Vermarktungskooperation mit der Dormero Gruppe angestrebt.

Manuela Halm, COO Dormero, zur Übernahme der künftigen Dormero Hotels Nr. 22 und 23: „Wir haben mit dem aus der ARD TV Serie ,Rote Rosen' deutschlandweit bekannten Hotel einen weiteren wichtigen Meilenstein für das Wachstum von Dormero gesetzt.“ Es mache die Gruppe stolz, dass ein Privatier in der Nachfolge für sein Hotel auf Dormero vertraue.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok