Resort Die Wutzschleife Rötz-Hillstett: Monika Hauer ist gestorben

Resort Die Wutzschleife Rötz-Hillstett

Monika Hauer ist gestorben

Die symphatische Inhaberin und Gastgeberin des Resort Die Wutzschleife in Rötz-Hillstett ist am Dienstag nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben.

Gemeinsam mit ihrem Mann Josef eröffnete Monika Hauer Ende der 1970-er Jahre das 128 Zimmer umfassende Resort im Naturpark Oberer Bayerischer Wald und formte es auch nach dem Tod von Josef Hauer weiter zu einem Hotel der Extraklasse, das unter anderem beim »Grand Prix der Tagungshotellerie« oder der »Wellness-Aphrodite« mit zahlreichen Preisen bedacht wurde. Zusammen mit ihrem Sohn Gregor nahm Monika Hauer Ende vergangenen Jahres noch die »Wellness Aphrodite« (Kategorie Wellness-Küche) bei einer Gala-Veranstaltung im Stanglwirt (Foto) entgegen.

Die Branche verliert mit Monika Hauer eine großartige Hôtelière, die sich auch stets für die Branche engagiert hat. 2006 erhielt sie deshalb die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Bayerische Wirtschaft.