Hotelmarkt Mexiko: Tulum Treehouse mit Blick auf den Regenwald eröffnet

Hotelmarkt Mexiko

Tulum Treehouse mit Blick auf den Regenwald eröffnet

In Tulum (Mexiko) eröffnet noch im September das exklusive Tulum Treehouse. Zwar ist das Resort, das zu den Design Hotels gehört, kein klassisches Baumhaus. Doch von der Rooftop-Terrasse aus genießen die Gäste eine einzigartige Aussicht auf den Mangrovenwald. Und die Natur ist das zentrale Thema des Designkonzepts.

Am Rande des Sian Ka’an Biosphärenreservats gelegen, ist das Treehouse gleichzeitig nur wenige Minuten vom Zentrum Tulums, vom Strand und vom Regenwald entfernt. In dem weißen Betonhaus mit mehreren Stockwerken und fünf Zimmern – je mit eigenem Bad – sollen die Gäste im Einklang mit der Natur leben. Das Haus wurde von international renommierten Designern in Zusammenarbeit mit regionalen Handwerkern gebaut. Offene Gemeinschaftsräume, mehrere um das Resort angelegte Terrassen und zahlreiche Loungebereiche laden zum Verweilen ein. 

Bei der Ausstattung wählte das Team vor allem natürliche Materialien wie das mexikanische Nussbaumholz Tzalam. Innenarchitektin und Stylistin Annabell Kutucu stattete das Haus zusammen mit der Firma Co-Lab mit Möbeln aus wiederverwerteten Rohstoffen der Marke "Jorge and Rita" (einem lokalen Familienunternehmen) aus. Handgewebte Körbe, getöpferte Keramikvasen und -accessoires aus Oaxaca und Textilien eines mexikanischen Labels zieren die sonst schlicht gehaltenen Innenbereiche.

Dank des flexiblen Designkonzepts kann entweder nur eine Haushälfte mit drei Zimmern gemietet werden (Preis: ab 1250 Euro). Oder die Gäste buchen das gesamte Treehouse mit den fünf Zimmern, von denen zwei im Erdgeschoss einen Zugang zum großen Garten haben. Gäste, die sich in den großen Gemeinschaftsbereichen mit Hängematten und -sesseln zum Relaxen sowie Regenwaldduschen im oberen Stockwerk aufhalten, sind auf Augenhöhe mit den Baumkronen.

Besonders stolz sind die Macher auch auf die offene Küche, in der selbst gekocht werden kann oder in welcher auf Wunsch der hauseigene Chefkoch regionale Spezialitäten zubereitet. Das Dinner in großer Runde kann auf der spektakulären Rooftop-Terrasse eingenommen werden, von wo aus die Gäste den Blick über den Dschungel schweifen lassen können.

Auch den Nachhaltigkeits-Gedanken hatten die Planer immer im Blick: Der Strom für das Treehouse wird durch Solarenergie gewonnen (ein Stromgenerator steht zur Unterstützung bereit) und ein nachhaltiges System zur Wasseraufbereitung und -spülung unterstützt den Erhalt des sensiblen Ökosystems zwischen Regen- und Mangrovenwald in Tulum.