Hotelmarkt Südkorea
Mega-Resort mit Themenpark geplant

South-Korea.jpg
Das Projekt wird in Südkorea verwirklicht.

Mit dem Vier-Sterne-Resort in der Jeju Shinhwa World, einem Resort auf der südkoreanischen Insel Jeju, plant Four Seasons das zweite Projekt des Unternehmens in Korea. Die Hotels sollen mehr als 2000 Zimmer haben. Zusätzlich werden Villen gebaut.

Landing Jeju Development Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft von Landing International Development Limited und der Entwickler und Betreiber von Jeju Shinhwa World sowie Four Seasons Hotels and Resorts  kündigen gemeinsam Pläne für ein Four Seasons Resort im Herzen von Jeju Shinhwa World an.

Als erstes seiner Art auf der Vulkaninsel, wird Jeju Shinhwa World laut dem Betreibern eine der dynamischsten Resort-Entwicklungen Koreas sein, die moderne Hotelanlagen umfasst, Eigentumswohnungen und Villen sowie Einzelhandelsflächen. Integriert wird auf der Fläche von insgesamt 2,5 Millionen Quadratmetern auch  eine Reihe von Unterhaltungsmöglichkeiten, darunter ein Wasser- sowie Themenpark, ein Casino und ein Entertainment-Center. Es soll noch 2017 öffnen.   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok