Hotelmarkt NRW
niu Tab bringt Asien nach Düsseldorf

niu_Duesseldorf.jpg

Zur Novum-Eigenmarke niu gehören jetzt bereits 33 Häuser. Denn gemeinsam mit dem englischen Investor Citygrove European Developments Ltd plant die Gruppe an der Moskauer Straße in Düsseldorf den Bau des niu Tab.

Das Düsseldorfer niu soll insgesamt 438 Zimmer bekommen. Der Baubeginn ist für Mitte 2018 geplant. Es liegt verkehrsgünstig und ist nicht weit von der Düsseldorfer Stadtmitte entfernt.

Jedes niu verfügt über ein auf den Standort und Zeitgeist abgestimmtes Designkonzept. Im Düsseldorfer niu Tab ist Asien zentrales Thema: Asiatische Elemente wie Schriftzeichen und Bambus zeichnen das Design aus. Unterstützt werden die Digital Natives dabei überall und jederzeit mit ultraschnellem WLAN, USB-Ports und Stromanschlüssen. Für die hohe Lebensqualität im niu sorgen zudem Snacks und Drinks wie das typische Altbier.

Zum Namen Tab: Mit Düsseldorf assoziiert werden die Kö, Altbier, Kunst und Klein-Tokio. Passend zum Storytelling steht Tab daher für Tokio, Art und Beer.