Hotelmarkt international
IHG eröffnet 18 neue Indigo Häuser

Die InterContinental Hotels Group (IHG)  hat die Unterzeichnung der Verträge für neue Hotel Indigo Häuser bekannt gegeben. Eröffnet werden unter anderem das Hotel Indigo London – One Leicester Square, das inzwischen elfte Hotel der Marke in Großbritannien sowie zwei Häuser in Deutschland. 

Das Hotel Indigo London – One Leicester Square soll Ende 2017 eröffnen. Basis dafür ist eine Franchise-Vereinbarung mit Criterion Capital. Das Haus ist mit 95 Zimmern ausgestattet, das Design ist geprägt durch die bereits vorhandenen Art-Decor-Stilelemente des Gebäudes. Es gibt eine Dachterrasse sowie eine Bar, ein Restaurant und flexibel gestaltete Arbeitsbereiche, die für Meetings genutzt werden können. 

Derzeit bestehen europaweit insgesamt 21 Hotel Indigo, 18 weitere sind geplant, darunter je eines in Dresden und Frankfurt. Das Hotel Indigo Frankfurt mit 236 Zimmern wird Anfang 2019 als eines der größten Hotel Indigo Häuser in Europa eröffnen. Das vom Franchisenehmer NOVUM Hotel Group betriebene Hotel liegt im Herzen des Finanzviertels und soll vor allem Geschäftsreisende ansprechen. Als Teil der MDA-Vereinbarung mit der Tristar GmbH ist für Ende 2018 zudem die Eröffnung des Hotel Indigo Dresden – Wettiner Platz unter einer Franchise-Vereinbarung geplant. Das 132-Zimmer-Haus liegt in der Dresdner Innenstadt und soll die musikalisch geprägte Nachbarschaft widerspiegeln.

Weitere Neueröffnungen

Zusätzlich wird das Hotel Indigo Dundee unter einer Franchise-Vereinbarung mit Lower Dens Hotel Services (Dundee) Limited laufen. Das 96-Zimmer-Hotel wird das erste Haus von Lower Dens Hotel Services (Dundee) Limited sein, das unter einer IHG Marke betrieben wird. Die Eröffnung ist für Mitte 2018 geplant. Auch das Hotel Indigo Manchester – Victoria Station wird unter einer Franchise-Vereinbarung mit UBH Manchester Limited laufen. Es soll Anfang 2019 eröffnen. Das 187-Zimmer Haus liegt nahe der Manchester Victoria Station. 

Das Hotel Indigo Manchester – Piccadilly Gardens, das 2018 eröffnen soll, wird dagegen unter einer Franchise-Vereinbarung mit der Cairn Hotel Group geführt. Es hat insgesamt 139 Zimmer. 55 Räume bietet das Hotel Indigo Milan – Corso Monforte, das unter einer Franchise-Vereinbarung mit Finalba Seconda Srl. betrieben wird. Die Eröffnung ist für Anfang 2018 geplant.  Das Hotel Indigo The Hague – Royal Palace wird unter einer Franchise-Vereinbarung mit BHG Randstad IBV und als achtes IHG Markenhotel im Portfolio von BHG Randstad IBV laufen. Das umgebaute historische Gebäude verfügt über 63 Zimmer und liegt an einer der bekanntesten Einkaufsstraßen der Stadt. Weiter soll das Hotel Indigo Belgrade mit seinen 45 Zimmern Ende 2019 auf Basis einer Rahmenvereinbarung mit Profileon Plus d.o. eröffnet werden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok