Gastro Vision
Branchentreff mit sechs Veranstaltungen

Nach der Gastro Vision ist vor der Gastro Vision. Und so sitzt bereits jetzt das gesamte Team mit Hochdruck an den Vorbereitungen von sechs Veranstaltungen unter der Flagge des jährlich stattfindenden Branchentreffs in Hamburg. Die Organisatoren wollen damit eine noch größere Plattform zum Austausch und Netzwerken schaffen.

Bis zum März 2018 gibt es die Gastro Vision Roadshow, den Gastro Vision Förderpreis, die neue Veranstaltung Gastro Vision Stuttgart sowie die jährlich stattfindende Gastro Vision Hamburg. Und damit noch mehr Möglichkeiten für die Entscheider der Branche, sich in exklusiver Runde über Trends und Innovationen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. „Das Interesse an der Gastro Vision war in diesem Jahr enorm“, sagt Gastro Vision-Veranstalter Klaus Klische. „Wir sehen, dass unser Konzept im Markt super ankommt. Darum wollen wir unseren Ausstellern und Besuchern in entspannter Atmosphäre noch mehr Anlässe zum Austausch und Knüpfen von Kontakten bieten. Denn genau das ist es, was die Gastro Vision so einzigartig macht.“

Die Veranstaltungen im Überblick:

Gastro Vision Roadshow: Im Oktober 2017 geht die Gastro Vision mit ihrer Roadshow auf Tour. Auf der Route stehen in diesem Jahr Berlin, Leipzig, Frankfurt/Main und ganz neu München. Rechtzeitig vor dem umsatzstarken Jahresendgeschäft präsentieren Unternehmen hier ihre neuen Produkte und Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen Vernetzung und Kooperationen, bei den Roadshows in einem sehr kleinen und ausgewählten Kreis.
Termine: 
16. Oktober 2017, Berlin – Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund 
17. Oktober 2017, Leipzig – INNSIDE by Meliá 
18. Oktober 2017, München – Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski 
19. Oktober 2017, Frankfurt/Main – Event Forum by The Cooking Ape  

Gastro Vision Förderpreis: Egal ob neues Food-Produkt, innovatives Dienstleistungs- oder Einrichtungskonzept oder außergewöhnliche App – ab sofort bis zum 14. September 2017 können sich Gründer, Startups und Visionäre aus allen Bereichen der Zulieferindustrie für Hotellerie, Gastronomie und Catering für den Gastro Vision Förderpreis bewerben. Den Gewinner erwartet eine große Bühne: Das Unternehmen darf sein kreatives Konzept auf der Gastro Vision 2018 präsentieren und erhält dort darüber hinaus einen eigenen Messestand, um sich der Fachöffentlichkeit vorzustellen. Hinzu kommt die Möglichkeit der Teilnahme an der Roadshow sowie weitere umfangreiche Marketingleistungen. 
Termine:
Bewerbungsfrist: 14. September 2017 
Präsentation ausgewählter Konzepte vor der Jury in Berlin: 28. September 2017
Preisverleihung auf der Gastro Vision Hamburg: 9. März 2017  

Gastro Vision Stuttgart: Im Februar 2018 geht zusätzlich zu dem jährlichen Hamburger Event eine weitere Veranstaltung in Stuttgart an den Start: die neue Gastro Vision Stuttgart. In einem komplett eigenständigen Bereich direkt auf der Intergastra treffen Aussteller und Besucher auf den gewohnten Spirit der Gastro Vision und die relevanten Entscheider – abseits vom Messetrubel und in entspannter Atmosphäre. 
Termin:
3. bis 7. Februar 2018

Gastro Vision Hamburg: Für die kommende Gastro Vision im Empire Riverside Hotel im März 2018 laufen die Vorbereitungen schon jetzt wieder auf Hochtouren, um eine Veranstaltung für die rund 150 Aussteller und mehr als 3.000 Besucher auf die Beine zu stellen. Dann dreht sich im kommenden Jahr wieder alles um die Zukunft von Hotellerie, Gastronomie und Catering.
Termin:
9. bis 13. März 2018

Alle Informationen zu den Veranstaltungen unter: www.gastro-vision.com