Hotelmarkt Zürich: Senator wird zum Züri

Bildquelle: Betreiber Eric Fassbind und Hoteldirektor Michael Klöpferl (von links) im neu eröffneten Züri by Fassbind

Hotelmarkt Zürich

Senator wird zum Züri

Mitten im Trendquartier Zürich West hat das umfassend renovierte ehemalige Hotel Senator unter dem neuen Namen Hotel Züri by Fassbind eröffnet. Das 167-Zimmer-Haus ist bereits das dritte in Zürich, das Hotelier Eric Fassbind betreibt.

Jedes Fassbind-Hotel hat seine eigene Identität und erzählt seine eigene Geschichte – darauf legt der Hotelier ebenso viel Wert wie auf Architektur und Design. So engagierte er die renommierten Zürcher Architekten Annette Gigon und Mike Guyer, welche dem alten Hotel neues Leben eingehaucht haben.

Unter Berücksichtigung der Industriegeschichte des Quartiers entstanden 167 neue Hotelzimmer. Den Gästen von Hoteldirektor Michael Klöpfel stehen ein Frühstücksbereich mit Lounge sowie auch eine Wellnessanlage inklusive Fitnessraum und Sauna zur Verfügung.

Hotels by Fassbind ist die größte Hotelkette der Schweiz in Familienbesitz. In den Sechzigerjahren gründeten Doris und Georges Fassbind zwei Hotels in Lausanne. Mittlerweile hat sich das Unternehmen auf sechs Hotels mit insgesamt 692 Zimmern und jeweils drei in Zürich und Lausanne vergrößert.