Hotelkooperationen
Neuzugang aus Deutschland bei Relais du Silence

RS_Hotel_am_Schloss_DE_ext.jpg
Relais du SEH/Silence Hotel am Schloss Tübingen

Die Marke Relais du Silence der Hotelkooperation Société Européenne d’Hôtellerie (SEH) hat mit dem Hotel am Schloss in Tübingen Zuwachs bekommen. Insgesamt fanden im vergangenen Jahr damit 52 Hotels weltweit zur genossenschaftlich organisierten SEH-Gruppe.

SEH vereint die vier Marken Relais du Silence, Qualys-Hotel, Inter-Hotel und P’tit Dej-Hotel. 14 neue Relais du Silence Hotels erweitern das Portfolio der Hotelkooperation, darunter das Hotel am Schloss Tübingen aus Deutschland (28 Zimmer und Suiten), dessen Gemäuer aus dem Jahr 1600 stammt. Die Marke Qualys-Hotel fasste mit 21 Neuzugängen auch in Portugal, Spanien und Ungarn Fuß. Zu den 15 Inter Hotels zählen Hostellerie la Baie du Lac in L’Abbaye bei Vallorbe (Schweiz) sowie das Hotel Belova in Remire-Montjoly bei Cayenne (Französisch-Guyana). Beides sind jeweils die ersten Häuser der Marke im Land. Die Marke P’tit Déj-Hotel verzeichnet zwei Neuzugänge in Frankreich.