Hotelmarkt International
Rekord für Four Seasons

Four-Seasons-Cap-Ferrat.jpg

Die Four Seasons Hotels and Resorts stehen an der Spitze des Forbes Travel Guide: Die Luxushotelmarke bekam dieses Jahr insgesamt 30 Fünf-Sterne-Bewertungen – das ist Rekord.

Im diesjährigen Forbes Travel Guide erhielten 30 der 104 Häuser von Four Seasons Hotels and Resorts die Höchstbewertung – das ist die größte Anzahl an Fünf-Sterne Bewertungen, die jemals eine Hotelmarke seit der fast 60-jährigen Geschichte des Reiseführers in einem Jahr erreicht hat.  »Diese Fünf-Sterne Rekordbewertung ist eine fantastische Leistung und ein Ergebnis der Leidenschaft und des Engagements der Four Seasons Mitarbeiter«, äußert sich J. Allen Smith, Präsident und CEO der Four Seasons Hotels and Resorts.

Vier Four Seasons Häuser wurden mit ihrer ersten Fünf-Sterne Bewertung ausgezeichnet: Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay, Four Seasons Resort Bali at Sayan, Four Seasons Hotel Gresham Palace Budapest und das Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel. 

Die Bewertungen werden von einem Team aus anonymen, professionellen Inspektoren vergeben. Diese bereisen laut Forbes die Welt, um Hotels, Restaurants und Spas anhand von bis zu 800 objektiven Kriterien zu bewerten. Fünf-Sterne Bewertungen werden an »außergewöhnliche, oft ikonische Häuser mit fehlerfreiem Service und beeindruckenden Einrichtungen« verliehen.  Der Forbes Travel Guide  – der Urheber des renommierten Fünf-Sterne-Rating-Systems – bewertet Hotels aus 42 Ländern in Amerika, Europa sowie der asiatisch-pazifischen Region und plant 2019 die Ausweitung auf den Mittleren Osten sowie Afrika.

Die diesjährigen Auszeichnungen werden am 1. März in New York verliehen.