Kooperationen
Neue Romantik Hotels in Brügge, Trier und Köln

Romantik.jpg
Romantik Hotel zur Glocke, Trier

Die Romantik-Hotels haben Zuwachs an drei geschichtsträchtigen Orten bekommen: In den Weltkulturerbe-Städten Brügge in Belgien, Trier und Köln sind mit dem Hotel de Orangerie, dem Hotel Zur Glocke und dem Hotel im Wasserturm drei namhafte Häuser der Marke beigetreten.

Thomas Edelkamp, Vorstandsvorsitzender von Romantik, freut sich über den Zuwachs: „Die Welterbestätten gehören zu den meistbesuchten Reisezielen in Europa. Mit Romantik bieten wir Gästen jetzt führende Hotels an diesen Orten, die ebenfalls ganz besondere Geschichten erzählen.“

Das Romantik Hotel de Orangerie befindet sich im Herzen der mittelalterlichen Stadt Brügge, unweit der wichtigsten Museen, Geschäfte und besten Restaurants. Das Haus gehört zu den beliebtesten Hotels des Königreiches. Das ehemalige Kloster aus dem 15. Jahrhundert liegt direkt am Ufer des malerischen Dijver-Kanals.

Das Romantik Hotel Zur Glocke gilt als kleines Juwel mitten im Herzen der Trierer Innenstadt. Nach aufwendiger Sanierung im November 2016 wiedereröffnet, bietet das historische Gebäude individuell eingerichtete Zimmer mit Blick auf den Trierer Dom. Das Romantik Hotel Zur Glocke befindet sich im Traditionswirtshaus "Zur Glocke", das in Trier eine Institution ist, die seit 1803 gastronomisch betrieben wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok