Hotelmarkt Österreich
ARCOTEL plant drittes Haus in Wien

Arcotel-Wien.jpg
ARCOTEL

Die österreichische Hotelgruppe ARCOTEL expandiert erneut in Österreich und ergänzt ihr Portfolio um ein drittes Haus auf dem Wiener Markt. Das Vier-Sterne-Hotel ARCOTEL Donauzentrum mit 158 Zimmern soll im August 2017 eröffnen.

Das Hotel ist Teil des Einkaufs- und Entertainmentcenters Donau Zentrum und bietet fünf moderne Tagungsräume für knapp 100 Personen mit hohen Decken, Dachfenstern und eigener Terrasse. Mit schnellem Internet von 500 Mbit sowie einem großen Bar- und Loungebereich richtet sich das Haus vorwiegend an Businessgäste und Städtereisende.

Erst im Sommer brachte ARCOTEL den Pachtvertrag mit dem Betreiber des Donau Zentrums, der französischen Immobiliengesellschaft Unibail-Rodamco, unter Dach und Fach. Mit Hochdruck wurde das neue Hotelkonzept auf den Weg gebracht; derzeit wird das Haus generalsaniert.