Best Western Hotels & Resorts: Auf Expansionskurs in Thailand

Bildquelle: Best Western Hula Hula Krabi

Best Western Hotels & Resorts

Auf Expansionskurs in Thailand

Im Dezember hat das Best Western Hula Hula Ao Nang Resort in der Provinz Krabi im Süden des Landes eröffnet. Der neueste Zuwachs ist Teil einer größeren Expansionsstrategie von Best Western Hotels & Resorts in Thailand.

Das Urlaubshotel mit 76 Zimmern liegt in Ao Nang, dem touristischen Zentrum der Provinz. „Dank der spektakulären Landschaft und dem Naturreichtum ist Krabi schon seit Jahren eines der bedeutendsten Urlaubsziele des Landes. Wir hatten schon lange Interesse an dem Standort und sind begeistert, dass wir nun ein hervorragendes Resort inmitten von Ao Nang für uns gewinnen konnten. Die Gäste des Best Western Hula Hula Ao Nang Resort werden das tropische Flair im Resort und die Nähe zu zahlreichen Stränden schätzen“, so Olivier Berrivin, Geschäftsführer der International Operations Best Western Hotels & Resorts für Asien.

Zu den bisherigen Best Western Hotels in Bangkok, Phuket und Buriram kamen 2016 drei weitere thailändische Hotels in Pattaya und Hua Hin hinzu. Wie im Dezember verkündet, schließt sich das Montien Riverside Hotel in Bangkok ebenfalls der Marke Best Western an. Im Bau befindet sich zurzeit auch das erste Haus der Marke Vib in Thailand. Das Lifestyle-Hotel soll 2018 in Bangkok eröffnen. „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Best Western Hula Hula Resort Ao Nang weiter auf dem asiatischen Markt wachsen und unser Angebot in Thailand ausbauen können“, fügt Berrivin hinzu.