Centro Hotel Group: Übernahme von Hotels in Deutschland und Österreich

Bildquelle: Centro Hotel Strasser Graz

Centro Hotel Group

Übernahme von Hotels in Deutschland und Österreich

Bei der Hamburger Centro Hotel Group stehen die Zeichen weiter auf Wachstum: Geschäftsführer Rahman Neiro hat das Portfolio des Unternehmens nicht nur erweitert, sondern mit einer Übernahme in Österreich auch internationalisiert.

Die Hamburger Centro Hotel Group betreibt aktuell 42 Hotels in ganz Deutschland und Österreich mit inzwischen über 3.200 Zimmern. Der Expansionskurs soll mit den Marken Centro, FourSide und Boutique – sowie ab 2017 mit der neuen Budgetmarke NinetyNine Hotels – weiter fortgesetzt werden.

Mit dem Centro Hotel Strasser in Graz macht das Unternehmen seine Ambitionen auf kontinuierliche Expansion im deutschsprachigen Raum deutlich. Das Grazer Drei-Sterne-Hotel in der Hauptstadt der Steiermark verfügt über modern ausgestattete Zimmer mit kostenlosem WLAN sowie einen gemütlichen Lobby-Bereich mit Frühstücksraum und Bar.

Ab Januar 2017 übernimmt die Hotelgruppe auch das Centro Hotel Goya im niedersächsischen Wolfsburg und baut damit – neben dem bereits bestehenden Centro Hotel Alter Wolf – seine Präsenz in der Autostadt aus. Das traditionelle Haus befindet sich mitten im Zentrum der Stadt und ist dank des überwiegenden Angebots an Einzelzimmern vor allem bei Geschäftsreisenden sehr beliebt.