Analyse: Luxus oder Low-Budget - Vorlieben deutscher Urlauber im Ausland

Bildquelle: www.kayak.de

Analyse

Luxus oder Low-Budget - Vorlieben deutscher Urlauber im Ausland

Wo Deutsche am liebsten Fünf-Sterne-Hotels buchen und wo sie Low-Budget-Unterkünfte vorziehen, zeigt eine Analyse der Reisesuchmaschine Kayak. Gleich drei Städte tauchen in den Top Ten beider Ranglisten auf.

Das beliebteste Reiseziel der deutschen Fünf-Sterne-Hotel-Liebhaber ist Dubai, wie die Analyse der Suchanfragen belegt; an zweiter Stelle im Ranking folgt Bangkok. Auch für Touristen in Singapur, Las Vegas und London ist Luxus von hoher Bedeutung. Im Low-Budget-Bereich punktet vor allem New York, gefolgt von London, Amsterdam und San Francisco.

Wie das Beispiel von London zeigt, sind manche Städte in beiden Kategorien sehr beliebt. Dies gilt neben der britischen Hauptstadt für Palma de Mallorca (Platz fünf bei Low-Budget, Platz sechs bei Luxus) und Barcelona (Platz sechs bei Low-Budget, Platz acht bei Luxus). 

Bangkok ist dafür der Preis-Leistungs-Sieger bei den Luxus-Hotel-Reisezielen: In der thailändischen Hauptstadt genießen Reisende das Fünf-Sterne-Erlebnis zu erstaunlich erschwinglichen Preisen: Durchschnittlich 104 Euro bezahlen Reisende hier für eine Nacht. Zum Vergleich: In New York müssen Urlauber selbst für eine Low-Budget-Unterkunft mehr einkalkulieren als in einer Luxus-Unterkunft in Thailand. Hier kosten sogar Ein-bis Zwei-Sterne-Häuser durchschnittlich 115 Euro pro Nacht. Günstige Luxusunterkünfte gibt es auch in Prag. Durchschnittlich 137 Euro müssen Reisende pro Zimmer und Nacht in einem Fünf-Sterne-Hotel bezahlen. 

Doch auch mit kleinem Budget lässt sich die Welt erkunden. Vor allem in New York sind Low-Budget-Unterkünfte bei Deutschen gefragt. London steht ebenfalls hoch im Kurs und folgt auf Platz zwei. Auf den dritten Platz kommt Amsterdam, gefolgt von San Francisco und Palma de Mallorca. In Barcelona (Platz 6) und Paris (Platz 8) übernachten deutsche Reisende pro Nacht und Zimmer für durchschnittlich weniger als die Hälfte in der Low-Budget-Hotel-Kategorie als in New York.

Quelle: www.KAYAK.de 

Hintergrund
Die Analyse basiert auf Hotelsuchanfragen auf KAYAK.de zwischen dem 01.01.2016 und dem 15.10.2016. Die Preise basieren auf dem Durchschnittspreis für einen Aufenthalt zwischen dem 01.01.2016 und dem 31.12.2016. Die angegebenen Preise sind in Euro ausgewiesen und verstehen sich als Mindestpreise pro Nacht bei Doppelbelegung im Jahr 2016.