Hotelmarkt International
Preferred Hotels & Resorts präsentiert drei Newcomer

DUKES_Dubai.jpg
Dukes Dubai / Preferred Hotels & Resorts

Preferred Hotels & Resorts erweitert sein Portfolio mit drei neuen Häusern in Dubai, San Diego und Stockholm. Das Dukes Dubai (Foto) eröffnet noch dieses Jahr, Anfang 2017 folgen das Pendry San Diego sowie das At Six in Stockholm.

Mit der Eröffnung des Dukes Dubai Ende des Jahres 2016 verstärkt Preferred Hotels & Resorts seine Präsenz auf dem arabischen Markt. Als Teil der „LVX Collection“ bietet das Hotel eine Mischung aus Komfort und Luxus in 506 Zimmern, Suiten und Appartements. Es ist zentral gelegen und verfügt über einen Privatstrand, einen hoteleigenen Infinity Pool sowie sechs Restaurants und Bars.

Im Januar 2017 eröffnet mit dem Pendry San Diego ein weiteres Hotel der „LVX Collection“. Mit 348 Zimmern und Suiten begrüßt das Hotel seine Gäste im berühmten Glaslamp District, dem historischen Stadtkern von San Diego und heutigem Mittelpunkt des Nachtlebens in der Innenstadt. Ein Highlight ist das sogenannte Pool Haus, eine Freiluft-Oase umgeben vom pulsierenden Stadtleben.

Mit der Eröffnung des At Six in Stockholm sind Preferred Hotels & Resorts zum ersten Mal auf skandinavischem Boden vertreten (wir berichteten). Das Hotel in Schwedens Hauptstadt öffnet im März 2017 seine Pforten. Das moderne Kunsthotel wurde von der renommierten Londoner Architektur-Firma Universal Design Studio konzipiert und vereint elegantes Design mit schwedischer Tradition. Dafür wurde es vom ehemaligen Museumsdirektor Sune Nordgren ausgestattet. Im Zentrum Stockholms am Brunkebergstorg gelegen, wird das Hotel über 343 Zimmer und Suiten verfügen – darunter eine 85 Quadratmeter große Präsidenten-Suite mit privater Dachterrasse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok