Kooperationen
Romantik integriert 300 Châteaux-Hotels

ThomasEdelkamp-25-b-frei-b-13x19.jpg
Thomas Edelkamp

Strategische Allianz für einen der größten Verbünde unabhängiger Hotels in Europa: Ab sofort sind über die Webseite von Romantik 500 – statt bislang 200 – Traditionshotels buchbar. Die „Châteaux-Hotels“ vermarkten ihrerseits über ihre Kanäle Hotels von Romantik. 

„Die Kooperation mit der Hotelgruppe von Starkoch Alain Ducasse nimmt jetzt voll Fahrt auf und beschert beiden Seiten einen kräftigen Schub bei der direkten Vermarktung der Hotels“, freut sich Romantik-Vorstandsvorsitzender Thomas Edelkamp.

Die Vermarktungsaktivitäten von Romantik werden derzeit von einer breit angelegten Kommunikationskampagne begleitet: Über TV-Spots und Wetter-Sponsoring auf „Euronews“, mit Videos und mit großformatigen Anzeigen bei „Streaming-Plattformen“ und auf „Download-Portalen“, spricht Romantik in diesem Jahr insgesamt 14 Millionen Menschen in ganz Europa in der relevanten Zielgruppe an.

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, unterstreicht Romantik-Vorstandsvorsitzender Edelkamp. So konnten die Zugriffszahlen auf die Romantik-Webseite als auch das direkte Buchungsvolumen in den Hotels erheblich gesteigert werden. In den nächsten Monaten plant Romantik weitere große Schritte im Rahmen der neuen Vermarktungsstrategie. „Wir werden die Sichtbarkeit der Marke in Suchmaschinen, bei Online-Vertriebspartnern und in Sozialen Netzwerken massiv steigern und mit unserer „echten“ Verkaufsmannschaft erfolgreich Gäste für Romantik gewinnen“, gibt sich Edelkamp optimistisch.