Business Travel
Neuer Service von AccorHotels und LinkedIn

WLAN_Business_Fotolia.jpg
Fotolia

AccorHotels bereichert seine App mit einem neuen Service für Geschäftsreisende. Dafür hat sich die Gruppe mit dem beruflichen Onlinenetzwerk LinkedIn zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen.

Die neue Funktionalität „Business Check powered by LinkedIn“ steht allen Gästen von AccorHotels zur Verfügung und soll neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen und fördern. Der Service zeigt den Reisenden ihre beruflichen Kontakte in der Stadt, in der sie sich gerade befinden, an und schlägt ihnen passende Profile vor, mit denen sie sich vernetzen können.

„Die Partnerschaft zwischen Accor Hotels und LinkedIn stellt eine Weltneuheit in der Hotellerie dar. Sie bereichert die Services, die wir über unsere App anbieten und die von 60 Prozent der Geschäftskunden vor, während und nach ihrem Aufenthalt genutzt werden. Mit dieser neuen Funktionalität, die berufliche Möglichkeiten schafft und fördert, unterstützt unsere App ein nahtloses, instinktives Teilen von Geschäftsreisen und erhöht so die Visibilität unserer Hotels“, erklärt Romain Roulleau, Leiter E-Commerce und Digitale Services von Accor Hotels.

„Auf LinkedIn gibt es mehr als 26 Millionen Geschäftsreisende. Dank dieser Partnerschaft mit einer der weltweit größten Hotel- und Reisegruppen können sie sich unterwegs besser informieren, vernetzen und produktiver arbeiten“, sagt Joshua Graff, Vizepräsident Linkedin Marketing Solutions für die Region EMEA.

Bis Mitte Dezember läuft eine AccorHotels-Kampagne zu den gesponserten Inhalten und In-Mails unter dem Slogan „Berufliche Chancen schaffen und fördern“. Dies erfolgt in Form von Illustrationen, Grafiken, Stop-Motion oder Fotos, um den neuen Service auf informative, nützliche und unterhaltende Weise in das Berufsleben der Reisenden einzufügen.

Quelle: htr.ch