ITB Berlin
Astronomie als Tourismusmagnet

Zukunft_iStock.jpg
iStock

Die weltweit wachsende Bedeutung des Astro-Tourismus steht im Mittelpunkt der kommenden ITB Berlin, die vom 8. bis 12. März 2017 in der Hauptstadt stattfindet.

In Halle 4.1b mit dem Fokus auf Adventure Travel & Responsible Tourism sowie beim 12. Pow-Wow for Tourism Professionals vom 8. bis 10. März wird es darum gehen, wie wichtig die Himmelskörper für das Leben auf der Erde sind. Unter dem Titel „Gazing into the night skies’ sparkling diamonds − A journey through the vast universe“ geben Experten Aufschluss über die Herausforderungen für die internationale Reiseindustrie, um den Astrotourismus in einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Art und Weise zu realisieren.

Weitere Infos zur ITB Berlin 2017 gibt es hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok