Centro Hotel Group mit neuer Marke: Zweimal die neun

Bildquelle: Centro Hotel Management GmbH

Centro Hotel Group mit neuer Marke

Zweimal die neun

Die Hamburger Centro Hotel Group geht mit einer neuen Design-Budgetmarke am den Start : Die 99 HOTELS sollen in den nächsten Jahren in belebten Innenstadtlagen und an internationalen Verkehrsknotenpunkten etabliert werden.

Die ersten Verträge sind bereits unter Dach und Fach. Im Frühjahr 2017 beginnen die Bauarbeiten für das erste 99 HOTEL am neuen Berliner Flughafen Schönefeld; ein Jahr später soll das Haus eröffnet werden.

Hotelplaner haben sich nicht nur mit der optimalen Raumnutzung der Zimmer auseinandergesetzt, sondern auch mit der Interaktivität zwischen Hotel und Gast. So soll dieser animiert werden, sich verstärkt in den »Open Space«-Bereichen aufzuhalten – sei es in der Lobby, der Bar oder im offenen Frühstücksraum. Die Buchung wird über eine eigens entwickelte App erfolgen; mittels Smart-Tablet-Lösungen wird der Gast sämtliche Hotelleistungen bedienen und abrufen.

Erstmals vorgestellt wird das neue Konzept derzeit auf der Expo Real in München, der größten Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Die Hamburger Centro Hotel Group betreibt aktuell 39 Hotels in ganz Deutschland und Österreich mit inzwischen über 2.800 Zimmern. Der Expansionskurs soll mit den Marken Centro, FourSide und Boutique – sowie ab 2017 mit der neuen Budgetmarke 99 HOTELS – weiter fortgesetzt werden.