Arthotel ANA
Designmarke baut Standort München aus

Arthotel_ANA_KAtharina.jpg
www.gsh-hotels.com

Die noch junge Hotelmarke Arthotel ANA bekommt Zuwachs. Zu den bestehenden sieben Häusern in München, Augsburg, Leipzig, Bremerhaven und Wien kommt im Oktober ein zweites Design-Hotel der Marke in München dazu, gefolgt von einem dritten im Dezember.

Das bisherige Four Points by Sheraton am Helene-Mayer-Ring 12 wird dann in Arthotel ANA im Olympiapark umbenannt. Das Haus hat 105 Zimmer in den obersten Etagen des Gebäudes und liegt sowohl direkt im Olympischen Dorf als auch in direkter Nähe zur BMW-Zentrale. Pächter ist die Olympiapark Hotelbetriebs GmbH.

Im Dezember wird in der bayerischen Landeshauptstadt zudem das Arthotel ANA DIVA eröffnet. Mit dem bereits bestehenden ANA Munich werden damit allein in München drei Häuser der Marke betrieben. Mit Eröffnungen in Wien und Stuttgart im Lauf des nächsten Jahres wird das Portfolio des Unternehmens auf insgesamt 13 Häuser anwachsen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok