MICE-Vertrieb
Zweites HSMA MICE Café kommt nach Köln

HSMA_MICE_Cafe_2.jpg
HSMA

Nach dem großen Erfolg des ersten Events dieser Art im Juli in München (wir berichteten) steht nun das zweite MICE Café bereits auf dem Kalender: Am 19. Oktober lädt die HSMA Deutschland in die Früh Lounge nach Köln ein.

Die HSMA-Branchenumfrage zum Thema Instant Booking von Tagungen und Events hat gezeigt: die Digitalisierung im MICE Segment, genauer die Echtzeitabfrage von Preisen & Verfügbarkeiten, ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern längst schon Realität.

Darüber können Interessierte auf der Veranstaltung mit Experten diskutieren: Welche Chancen ergeben sich daraus für das Tagungsgeschäft und wie wirkt sich dies auf Preise, Einkaufs- u. Beschaffungsprozesse im MICE-Segment aus?

Diese Experten stehen für Diskussion und Fragen zur Verfügung:

- Gabriele Schulze, Herausgeberin tw Tagungswirtschaft
- Prof. Dr. Patrick Merten, Dekan Fachbereich Tourismus, Cologne Business School
- Haakon Herbst, Präsident HSMA Deutschland e.V.
- Manuela Bornemann, COO meetago GmbH  
- Christian Badenhop, VP Business Development meetago GmbH  
- Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups Expedia MeetingMarket

Aufgrund der großen Nachfrage und der langen Warteliste beim ersten HSMA MICE Café wurden für das zweite Event dieser Art die Teilnehmerplätze großzügig erweitert und eine Location mit mehr Kapazität gefunden.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.hsma.de