Karriere-Trend
Weiterbildung zum Social Media Manager

Mercure_Koln_West_Social-Media-Manager-Foto-Wingens.jpg
v.li.: Bart Vaessen, Holger Hinnemann. Foto: Claudia Wingens/AccorHotels

Holger Hinnemann (re) vom Mercure Hotel Köln West ist seit kurzem IHK-geprüfter Social Media Manager. Die Einrichtung dieser Position korrespondiert mit der generellen Strategie von AccorHotels, die bereits zur erfolgreichsten Hotelgruppe im Social Media Ranking 2016 gekürt worden war (wir berichteten).

Die Weiterbildung an der IHK vermittelte dem Front Office Manager Hinnemann, wie er mit gängigen Social Media Plattformen effektiv arbeiten und auf neue Entwicklungen in diesem Bereich eingehen kann. Mit dieser Maßnahme reagiert das Hotel darauf, dass es für viele Kunden mittlerweile selbstverständlich ist, Fragen und Beschwerden nicht telefonisch oder per E-Mail, sondern auf den diversen Social Media-Kanälen zu kommunizieren. Hoteldirektor Bart Vaessen betont daher auch die Wichtigkeit von entsprechenden Weiterbildungen: „Für den Erfolg und die Glaubwürdigkeit eines Betriebes ist es heutzutage essentiell, zu wissen, wie man auch virtuell auf seine Kunden zugeht.“

75 Prozent der deutschen Unternehmen setzen einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom zufolge Social Media für die interne oder externe Kommunikation ein. AccorHotels selbst fasste Anfang 2016 in einem „Newsroom“-Konzept alle kommunikativen Fähigkeiten inklusive PR, Social Media, Blogger Relations und Customer Relations im Unternehmen zusammen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok