Buchungsportale
Erweitertes Angebot mit Booking Experiences

Booking_Experiences.jpg
Booking Experiences

Der Buchungsriese Booking erweitert mit den jüngst vorgestellten „Booking Experiences“ sein Angebot. Künftig sind nicht nur Unterkünfte, sondern auch andere Angebote bestimmter Destinationen buchbar, wie etwa Städtepässe und Tickets für Attraktionen.

Booking Experiences soll den Gästen alle Möglichkeiten anzeigen, die an einem Ort an Aktivitäten verfügbar sind, ohne dass man dafür auf die Seiten von weiteren Anbietern wechseln müsste. Den Start machen Ende Juli Angebote für Paris, London und Dubai; im Herbst folgt New York City. Die Anwendung ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Das Unternehmen verspricht, dass Gäste bei Verwendung der App keine Wartezeiten vor Attraktionen mehr in Kauf nehmen müssen, um Tickets zu kaufen. Mit Hilfe eines QR-Codes soll der Eintritt garantiert sein; die Abrechnung erfolgt über die automatische Verbindung zu Kreditkarte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok