Luxushotelmarkt
Das Taschenbergpalais Kempinski im Test

Taschenbergpalais.jpg
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Erst im Juni fand im traditionsreichen Luxushotel am Dresdner Taschenberg die Bilderberg-Konferenz statt. Die Räume, in denen sich die Teilnehmer zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen austauschten, hat auch unser Hoteltester besucht.

Das 1995 eröffnete Kempinski-Hotel in der sächsischen Landeshauptstadt ist mit Fünf Sternen Superior klassifiziert und bietet 214 Zimmer und Suiten, fünf Restaurants, Cafés und Bars, über 1.000 Quadratmeter Tagungsfläche sowie ein umfassendes Spa- und Fitnessangebot.

Die Gästebewertung von 93 Prozent (Trust You, Mai 2016) scheint ein deutliches Zeichen für die angebotene Qualität von Service und Ausstattung zu sein. Dennoch hat der Top hotel-Tester an mehreren Stellen kleinere und größere Einschränkungen zu bemängeln. Lesen Sie den gesamten Hoteltest in der aktuellen Ausgabe von Top hotel.