Hotelmarkt Essen: Novum übernimmt Betrieb des Arosa

Bildquelle: Novum Arosa Essen

Hotelmarkt Essen

Novum übernimmt Betrieb des Arosa

Nachdem der Vertrag zwischen dem bisherigen Pächter Libertas Essen und Eigentümer MARX City Investor nicht verlängert wurde, übernimmt die Novum Hotel Group das Traditionshotel Arosa in Essen mit Wirkung zum 1. Juli 2016. Die Entscheidung sowie die Vertragsunterzeichnung erfolgten innerhalb kürzester Zeit.

Die Novum Hotel Group wird das Haus zukünftig unter dem Namen “Novum Hotel Arosa“ weiterbetreiben. Es soll umfassend modernisiert werden, unter anderem werden 64 alte Bäder renoviert, sodass die Zimmer heutigen Ansprüchen gerecht werden. Zudem wird die Rezeption in das 1. Obergeschoss verlegt und das Hotel erhält einen neuen, modernen Eingang an der Franziskastraße.

“Wir lieben traditionsreiche Hotels“, erläutert David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner der NOVUM Group, zu der Übernahme des Hotel Arosas. “Im Oktober 2016 gehen wir mit dem Handelshof in der Kettwiger Straße an den Start – hier haben bereits die Eltern von Heinz Rühmann dieses Traditionshaus geführt und im Arosa in Essen-Rüttenscheid waren bereits die Rolling-Stones zu Gast.“

Novum betreibt in Essen bereits das Hotel Ambassador, ab Oktober 2016 dann den Handelshof und im nächsten Jahr kommt der Neubau des Novum Style Hotel Essen im Europacenter hinzu. “Damit sind wir in Essen zukünftig insgesamt mit vier Hotels vertreten und können dementsprechende Synergieeffekte der Häuser generieren“, erläutert David Etmenan weiter.