Hotelmarkt Österreich: FourSide übernimmt zwei Ramada-Hotels in Wien

Bildquelle: Centro Hotel Group / FourSide Hotel & Suites Vienna

Hotelmarkt Österreich

FourSide übernimmt zwei Ramada-Hotels in Wien

Die Hamburger Centro Hotel Group setzt ihren Expansionskurs fort. Ein knappes Jahr nach der Eröffnung des ersten FourSide in Braunschweig erweitert die Gruppe ihr Portfolio der neuen Marke um zwei Häuser in der österreichischen Hauptstadt.

Zum 1. Juli übernimmt Centro zwei Vier-Sterne-Häuser in Wien, die bisher zur Ramada-Gruppe gehörten. Sowohl das FourSide Hotel & Suites Vienna (Foto, 106 Zimmer) als auch das FourSide City Center Vienna (122 Zimmer) verfügen über Restaurant, Bar, Fitness- und Wellnessbereich und Sauna. Im FourSide City Center stehen außerdem Tagungsräumlichkeiten für bis zu 200 Personen zur Verfügung. In den nächsten Wochen werden beide Häuser noch einigen Umbau- und Umgestaltungsmaßnahmen unterzogen, um sie an den FourSide-Standard anzupassen.

Die Centro Hotel Group betreibt aktuell 37 Hotels in Deutschland und Österreich und plant eine weitere Expansion mit den drei Marken Centro, FourSide und Boutique.