Hotelmarkt Europa: NH Collection in den Niederlanden eingeführt

Bildquelle: NH Collection Barbizon Palace Amsterdam

Hotelmarkt Europa

NH Collection in den Niederlanden eingeführt

Mit der Wiedereröffnung von drei der zwölf Amsterdamer Hotels der NH Hotel Group wurde die neue Premiummarke offiziell in den Niederlanden eingeführt. Die NH-Collection-Häuser Grand Hotel Krasnapolsky, Doelen und Barbizon Palace wurden zuvor umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen unterzogen.

Der weltweite Ausbau der Marke NH Collection und die umfangreichen Investitionen in die Renovierung und Modernisierung des Hotelportfolios sind Teil des strategischen Fünf-Jahres-Geschäftsplans der NH Hotel Group. Das Unternehmen besitzt aktuell 58 Hotels der Premiummarke in den Top-Metropolen Europas und Lateinamerikas. Bis Ende 2017 plant die Gruppe den Ausbau der Premiummarke auf 77 Hotels weltweit.

Die Niederlande und insbesondere Amsterdam zählen bei dieser Planung zu den wichtigsten Destinationen. Federico J. González Tejera, CEO der NH Hotel Group, ist stolz darauf, die drei symbolträchtigen NH Collection Hotels in diesem strategisch wichtigen Land zu eröffnen. „Diese Eröffnung bringt uns unserem Ziel einen Schritt näher: Wann immer jemand eine Geschäfts- oder Städtereise plant, sollte er sich fragen, ob es an seinem Reiseziel ein Hotel von NH gibt", betont González Tejera. Abgesehen von den drei NH Collection Hotels investiert die NH Hotel Group aktuell auch in weitere Amsterdamer Hotels. Das NH City Centre Amsterdam und das NH Schiphol Airport wurden kürzlich modernisiert und im Sommer 2016 beginnt der Bau des nhow Amsterdam RAI – geplant als größtes Hotel der Beneluxstaaten mit 650 Zimmern und 91 Metern Höhe.

„Wir arbeiten ununterbrochen an der Optimierung und Expansion unseres Hotelportfolios der gesamten Gruppe. Die Einführung von NH Collection in den Niederlanden und die damit einhergehende Komplettsanierung der drei Flaggschiffhotels sind ein weiterer wichtiger Meilenstein. Unsere Gäste sind von den neuen und verbesserten Hotels begeistert“, sagt Maarten Markus, Managing Director der NH Hotel Group für die Beneluxstaaten, Großbritannien, Frankreich und Afrika.